Bewertungen

2018: Jahr der Alts? Bitcoin verliert Marktbeherrschung, da Altcoins Prosper

Es ist 2018, und es sieht bereits vielversprechend für alternative Spieler von cryptocurrency aus. Seit der Weihnachtskorrektur am 22. Dezember haben sich die Altcoins stetig erholt, während Bitcoin Schwierigkeiten hatte, sowohl seinen Vorkorrekturpreis als auch einen Großteil der Gesamtkapitalisierung des Marktes wieder zu erreichen.

An zwei Tagen im Jahr 2018 fiel Bitcoins Marktbeherrschung auf ein historisches Tief von 35,7%. Um dies zu verdeutlichen, trat Bitcoin im Jahr 2017 mit einem Anteil von 85% der gesamten Marktkapitalisierung von cryptocurrency ein. Das niedrigste, was wir bisher gesehen haben, war 37,6% im Juni, als Altcoins wie Ethereum und Litecoin an Wert zulegten.

Und sie wehen noch einmal. Als Bitcoin Wasser läuft, haben wir gesehen, wie Investoren zu anderen Krypto-Assets springen. Ripple beispielsweise hat Bitcoins Investitionsschwäche aufgegriffen. Kürzlich überholte Ethereum den 2. Platz auf der Coin Market Cap und das Banking-fokussierte Crypto stieg auf ein Allzeithoch von zwei Dollar. 80 am 30. Dezember. Anfang Dezember macht es nur etwas mehr als 3% des Marktanteils von crypto aus. Jetzt macht es 14. 19% aus.

Auch wenn Ripple es als zweitplatzierten Markt ersetzt, profitiert Ethereum auch von Bitcoins schwindender Dominanz. Zum Zeitpunkt der Drucklegung erreichte die Blockchain-Plattform ein neues Allzeithoch von über 900 US-Dollar. Der eigene Marktanteil liegt bei rund 13%.

Investieren ist ein Nullsummenspiel, und mit Ripple und Ethereum, die Baseball-Caps von $ 94blyn bzw. $ 88blyn tragen, haben sie Bricks aus Bitcoins eigenem Besitz genommen. Bis zu einer Marktkapitalisierung von 238 Milliarden US-Dollar hat Bitcoin am 17. Dezember 28 Prozent seines Wertes von einem Höchststand von 333 Milliarden US-Dollar verloren. Im Vergleich dazu ist die Gesamtkapitalisierung von Ripple am selben Tag um 68% gestiegen, während Ethereum um 20% gestiegen ist.

Es ist zu früh, um zu sagen, dass 2018 ein Jahr für alternative Währungen sein wird, um die Aufmerksamkeit des Marktes in Bitcoins Rolle zu dominieren. Aber mit Bitcoins Dominanz, die unter eine Schwelle von 36% abrutscht, befindet sich der Rest des Marktes in einem halsbrecherischen Sprint, während King Crypto immer noch seine Schuhe bindet.

Wenn das aktuelle Klima ein Hinweis darauf ist, was das neue Jahr bringen wird, werden wir vielleicht einen Markt sehen, der weniger von den zukünftigen Schwankungen von Bitcoin abhängig ist.

Ähnliche