Führer

6 Wege, wie die Blockchain soziale Netzwerke revitalisiert

p> Seit mehr als einem Jahrzehnt haben soziale Netzwerke das Leben von Internetbenutzern übernommen, wobei Social-Networking-Apps der bevorzugte Einstiegspunkt für Inhalte und Engagement sind. Laut Studien verbringen Jugendliche mindestens neun Stunden pro Tag in sozialen Netzwerken, wobei der Großteil davon über mobile Geräte erfolgt. Die gleichen Daten zeigen, dass Nutzer in sozialen Medien noch mehr Zeit verbringen als tatsächlich sozialisiert werden.

Natürlich gibt es einen Nachteil, nämlich die Privatsphäre. Wie das Sprichwort sagt, wenn das Produkt frei ist, dann sind die Chancen, dass Sie das Produkt sind. Facebook, Twitter und andere soziale Netzwerke bieten Ihnen kostenlosen Zugriff auf ihre Plattformen. Sie erhalten dafür wertvolle Informationen - Einblicke in Ihre Verhaltensweisen, Vorlieben, Gewohnheiten, Verbindungen, Standorte und Inhalte.

Die meisten Nachteile von Social Networking beruhen auf der Tatsache, dass die tatsächliche Kontrolle auf dem Plattformbesitzer zentralisiert ist, selbst wenn der Inhalt und die Aktivität von den Benutzern stammen.

Geben Sie die Blockchain ein

Seit seiner Gründung vor rund acht Jahren hat Bitcoin erst vor kurzem das Interesse des Internets groß erwischt, hauptsächlich aufgrund seines Potenzials als Investitionsinstrument. Während der Wert der Kryptowährung selbst volatil ist und immer schwankt, ist sie die zugrunde liegende Technologie, die branchenübergreifend vielversprechend ist. Die Blockchain - das dezentrale und verteilte Hauptbuch, das von Kryptowährungen verwendet wird - kann auch dazu verwendet werden, andere Branchen und Anwendungen zu stören.

Blockchain-Startups sind jetzt über Kryptowährungen hinausgegangen. Mit Blockchain-Systemen wie Ethereum und NEO, die die Möglichkeit bieten, Anwendungen auszuführen und intelligente Verträge zu erstellen, besteht die Möglichkeit, alle möglichen Branchen zu stören - so auch soziale Netzwerke. Die neue Generation sozialer Netzwerke adressiert die Nachteile eines zentralisierten Ansatzes für soziale Netzwerke zugunsten eines dezentralen Systems und bringt damit Effizienz-, Datenschutz- und Sicherheitsgewinne.

Eine davon ist Nexus, eine Plattform, die Social Networking mit Crowdfunding verbindet. Ein anderer ist Obsidian, der sich auf den Messaging-Aspekt von Social Networking konzentriert.

Aus diesem Grund ist ein Blockchain-basierter Ansatz für soziale Netzwerke von Vorteil.

  1. Sie sind nicht das " Produkt "

Soziale Netzwerke sind eine Fundgrube für Benutzerinformationen, und Facebook, Twitter, Instagram und andere tauschen unsere gesammelten Informationen aus bieten ihren Kunden eine bessere Ausrichtung auf ihre Werbe- und Marketingkampagnen.

Wenn Sie die Nutzungsbedingungen der meisten sozialen Netzwerke kursorisch überprüfen, werden Sie ein gemeinsames Thema bemerken: Sobald Sie Ihre Inhalte auf der Plattform hochgeladen haben, hat das soziale Netzwerk das Recht, auf Ihre Inhalte für ihre eigenen Zwecke zuzugreifen ob es sich um Text, Bilder, Videos und dergleichen handelt. Während Facebook sagt, dass "Sie alle Inhalte und Informationen besitzen, die Sie auf Facebook posten", lautet die Realität, dass das Unternehmen sagt, dass es Informationen nutzt, die von Nutzern gesammelt werden, um Werbung zu bewerben und das Engagement anzupassen.

Das bringt uns zum nächsten Punkt ...

  1. Bessere Kontrolle über den Inhalt

Ein Blockchain-basierter Ansatz für soziale Netzwerke adressiert dies, indem er einen dezentralisierten Ansatz für die Konnektivität einführt. Wenn Sie den zentralen Server loswerden, gibt es keine einzelne Entität, die eine solche Überwachung und Kontrolle über nutzergenerierten Inhalt erzwingen kann.

Dies ist der Hauptpunkt der Obsidian-Gründer, als sie begannen, den Obsidian Messenger über seine Stratis-basierte Blockchain zu bauen. "Der Hauptunterschied zwischen unserem Messenger-Client und anderen besteht darin, dass unser System vollständig dezentralisiert ist", sagt Peter McClory, CEO von Obsidian. Dies bietet mehrere Vorteile in Bezug auf die Benutzerkontrolle, wobei der Hauptgrund darin besteht, dass Inhalte nicht für Analysen und Werbung verwendet werden.

"Ein dezentrales Netzwerk zu betreiben, ist nicht kostenlos, jemand muss dafür bezahlen, um die Hosts zu leiten", fügt McClory hinzu. "Deshalb benötigten wir eine Kryptowährung, die Knotenhosts belohnen kann, so dass sie einen finanziellen Anreiz haben, dezentrale Nachrichtenknoten zu betreiben. Dies wiederum bringt die Dezentralisierung einen Schritt weiter, da dadurch finanzielle Anreize für das Unternehmen geschaffen werden, Werbung zu betreiben oder Nutzerdaten zu verkaufen (wenn sie Zugang dazu hätten, was sie nicht tun würden). "

  1. Verbesserte Sicherheit

Wenn aggregierte Analytik und Benutzer-Targeting nicht schlecht genug sind, werden soziale Netzwerke wie Facebook sogar beschuldigt, Benutzer über Smartphone-Mikrofone abgehört zu haben.

Für die meisten Menschen ist das vielleicht kein Problem, aber für diejenigen, die paranoid sind in Bezug auf ihre Privatsphäre, ist die praktikabelste Option, keinen sozialen Netzwerken beizutreten. Soziale Netzwerke haben jedoch immer noch ihre Vorzüge in Bezug auf Business-Networking, Zusammenarbeit und Ideenaustausch.

Hier können wir erneut die dezentrale Natur der Blockchain hervorheben, die durch einen verteilten Konsensmechanismus Privatsphäre und Sicherheit gewährleistet.

"Durch die Dezentralisierung und Verschlüsselung aller Daten und Uploads hofft Nexus, alle Eingriffe in die Privatsphäre, die große Unternehmen derzeit durchführen, zu eliminieren", sagt Nexus-Gründer Jade Mulholland.

Obsidians McClory-Aktie: "Das Problem vieler dieser Apps (WhatsApp, Signal, Wire, Threema usw.) ist, dass keiner der bekannten sicheren Boten die Kommunikationsmetadaten effektiv genug schützt, dh mit wem kommuniziert wird wem. Dadurch können Beobachter und / oder das Unternehmen, das den Messenger auf ihren Servern ausführt, ein Netzwerk von Personen erstellen, die Nachrichten austauschen.Das ist besonders dann ein Problem, wenn Benutzerkonten mit E-Mail-Adressen oder Telefonnummern verknüpft sind. "

Was uns wieder zum nächsten Punkt bringt ...

  1. Redefreiheit

Für Menschen in repressiven Regimen oder wo Zensur ein Thema ist, bietet ein Blockchain-basierter Ansatz für soziale Netzwerke die Vorteile einer sicheren Authentifizierung Gewährleistung der Anonymität. Selbst bei Messaging-Diensten wie iMessage, WhatsApp und anderen, die eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung haben, liegt das Problem bei den Metadaten, die mit den Nachrichten ausgetauscht werden und digitale Paniermulden hinterlassen, die Dritte aufgreifen können. Selbst wenn Lauscher den Inhalt einer Nachricht nicht kennen, können sie daher bestimmen, woher sie kommt, an wen sie adressiert ist und andere solche Details.

Plattformen wie Obsidian bieten eine Möglichkeit für Benutzer, die Zensoren zu umgehen und Überwachung zu vermeiden. "Wir haben die Anforderung für Benutzerkonten vollständig entfernt, so dass Adressen niemals Informationen enthalten, die mit Telefonnummern, E-Mails oder anderen Konten verknüpft werden können", sagt McClory. "Durch die Implementierung eines dezentralisierten Ansatzes sind Kommunikationsmetadaten über den Globus verstreut. "

  1. Eine Möglichkeit, Zahlungen zu leisten

Peer-to-Peer-Commerce ist neben Messaging ein weiterer Bereich, der von sozialen Netzwerken erkundet wird. Blackberry hat dies mit dem Wiederaufflammen von BBM in einigen asiatischen Märkten (insbesondere Indonesien) versucht. Facebook implementiert auch eine Art von Zahlungsmechanismus über Messenger. In Bezug auf die Messaging- und Zahlungsplattform besteht jedoch normalerweise eine Diskrepanz.

Ein Blockchain-basierter Ansatz für Messaging und soziale Netzwerke kann diesem Bedarf problemlos gerecht werden. Da Kryptowährungen blockchain-basiert sind, können Benutzer Münzen oder Token über dasselbe soziale Netzwerk austauschen. Smart Contracts können darüber hinaus dazu führen, dass soziale Netzwerke eher wie ein vertrauenswürdiges Netzwerk funktionieren, in dem die Nutzer durch kryptografisch unterzeichnete und ausgeführte Verträge tatsächlich Geschäfte tätigen oder Werte austauschen können. Es gibt Potenzial für alle Arten von Industrien, die soziale Transaktionen mit allen möglichen Arten von Transaktionen integrieren.

  1. Das Potenzial für Crowdfunding

Schließlich können wir auf die Beliebtheit von Crowdfunding-Websites wie Kickstarter und Indiegogo verweisen. Berücksichtigen Sie auch, wie Startups erfolgreich Kapital durch Tokensales oder ICOs gesammelt haben. Ein soziales Netzwerk, das auf der Blockchain läuft, kann durch Crowdfunding einfach Geld sammeln. Das gleiche dezentrale Netzwerk, das die Kryptowährung ausführt, kann auch ähnliche Crowdsales unterstützen, ohne externe Zahlungsmechanismen verwenden zu müssen.

Nexus 'Mulholland fügt hinzu: "Social, unsere Kryptowährung, kann für viele Dinge im sozialen Netzwerk verwendet werden, wie Kauf und Verkauf auf dem Marktplatz, Kauf von Werbeflächen und Spenden für Crowdfunding-Kampagnen. "

Fazit

Das rasante Wachstum sozialer Netzwerke hat zu einer aufkeimenden Infrastruktur geführt, bei der sich Plattformbetreiber vor allem durch Anzeigenverkäufe ihren Unterhalt verdienen mussten.Dies hat dazu geführt, dass Nutzer benachteiligt wurden, weil ihre Daten zur "Währung" geworden sind, die von sozialen Netzwerken gehandelt wird. Ein dezentralisierter Ansatz für soziale Netzwerke kann eine bessere Privatsphäre sowie das Potenzial, mit intelligenten Apps und Verträgen sowie E-Commerce- und Crowdfunding-Transaktionen mehr zu erreichen, sicherstellen.