Bergbau

Altcoin als Alternative kann nicht wirklich helfen

Da das Bitcoin-Netzwerk populär wurde, kann es zu Engpässen bei Transaktionen kommen, und aufgrund der höheren Gebühren haben die Leute vielleicht eine Alternative gefunden, um diesen Problemen zu entgehen. Altcoins wurde von einigen Anhängern der Kryptowährung empfohlen, wenn der Transaktionsverkehr seinen höchsten Punkt erreicht, um Geld für die Gebühren zu sparen und die Geschäfte für Bitcoin Miner zu beschleunigen. Aber die Verwendung von altcoins als Alternative bringt Sie nicht wirklich dazu Geld zu sparen, aber es kann Ihnen mehr Schwierigkeiten bereiten, als Sie erwartet haben.

Warten oder Altcoins verwenden?

Wir können mehrere Beschwerden über steigende Gebühren und langsame Bestätigungen beim Versand von Bitcoins hören. Viele haben gesagt, dass es klug ist, geduldig auf die Entwickler von Bitcoin zu warten, um Skalierungslösungen durchzuführen, aber wir wissen nicht, wann es gemacht wird. So drängen die Leute auf Altcoin anstatt schnellere Transaktionen und geringere Gebühren. Ist es das wirklich wert?

Bitcoin Altcoins tauschen

Wie bei Bitcoins können auch Altcoins über einen Exchange erworben werden. Der Austausch ermöglicht es Ihnen, eine alternative digitale Währung zu handeln, aber fast alle bevorzugen immer noch Bitcoin. Daher erfordert es immer noch die Verwendung von Bitcoin-Netzwerk, um eine Transaktion zu tätigen, die eine Bergarbeitergebühr und Wartezeit erfordert.

Die Anmeldung, um den Austausch zu nutzen, der Zeit benötigt und Verifikationszwecken dient, sollte ebenfalls durchgeführt werden. Abgesehen von Shapeshift, das den Registrierungsprozess nicht durchläuft, erfordern fast alle Austauschplattformen dieses Verfahren.

Wenn Sie einen Drittanbieter-Exchange nutzen, sind Sie auch dem Risiko ausgesetzt, dass der Fonds auf einer Plattform gehalten wird, die jederzeit gefährdet sein könnte. Dead Austausch von Altcoin wie Cryptsy und Mintpal haben bewiesen, dass Benutzer Mittel in einer schnellen ohne Vorwarnung verschwinden können.

Abgesehen von den erwähnten Dingen, wird ein Bitcoin-Tausch für Altcoins immer noch die Bitcoin und Altcoin-Mining-Gebühr sowie die Ausführungsgebühr des Exchange benötigen. Darüber hinaus können die Spreads in jedem Altcoin-Handel nicht gleich sein, so dass Sie möglicherweise mehr verlieren können, während Sie auf eine Kaufbuchung warten, um die Verkaufsanfrage zu erfüllen.

Altcoin-Volatilität

Volatilität ist in diesem Markt ein großes Problem. Die Volatilität von Bitcoin ist in den letzten acht Jahren deutlich zurückgegangen. Aber es ist unwahrscheinlich für die alternativen Kryptowährungen, die gerade entwickelt wurden. Bitcoins war auf dem Markt weniger volatil und verbessert sich weiter.

Willy Woo, ein Analyst und Bitcoin-Befürworter, hat in einem umfassenden Detail den Grund für die geringere Volatilität von Bitcoin im Vergleich zu Altcoin im letzten Dezember erörtert. Woo fügte hinzu, dass die Bitcoin-Volatilität in zwei Jahren die meisten Fiat-Währungen vergleichen wird. Woo erklärte auch, dass Bitcoin auf dem Weg ist, die weltweit stabilste Währung zu werden.

Anstatt zu sparen, können größere Verluste für Transaktionen erzielt werden, die nicht sofort bei der Verwendung eines Altcoins abgewickelt werden.Auch eine andere Brieftasche für Altmünzen, um Geld auszugeben, kann verheerender sein, da die Preisänderung die Kaufkraft der Person beeinflusst. Die Volatilität von Altcoin kann zu mehr Geldausgaben beitragen, anstatt die erhöhten Transaktionsgebühren für Bitcoin zu bezahlen.

Händler und Infrastruktur

Bitcoin verfügt über die größte Infrastruktur, sodass der Netzwerkeffekt im Gegensatz zu jedem anderen Altcoin sehr stark ist. Altcoin Akzeptanz von Händlern ist weit weniger im Vergleich zu hunderttausend plus Händler weltweit, die Bitcoin akzeptiert.

Es gibt nur wenige Orte, an denen andere digitale Währungen akzeptiert werden, so dass die Verwendung von altcoin alles andere als bequem ist. Bitpay hat auch keinen Altcoin-Support wie andere Payment-Prozessoren der Majority-Welt sowie Debitkarten, die nur Bitcoin verwenden.

Damit Benutzer einen Altcoin mit Hilfe einer sekundären Brieftasche halten können, anstatt einer verwundbaren Börse das Geld zu überlassen, muss die begrenzte Infrastruktur des Tokens genutzt werden. Die Mehrheit der meisten Altcoins hat eine sehr geringe Infrastruktur.

Der QT-Client eines Altcoins muss möglicherweise heruntergeladen werden, da es nur wenige alternative Light-Wallets gibt. Darüber hinaus ist die Mehrheit der Kunden Geldbörsen nicht seriös oder getestet genug, um leicht Geld zu verlieren.

Altcoin Blockchain-Probleme

Genau wie für Bitcoins treten bei Altcoins auch die gleichen Probleme auf wie die späten Bestätigungszeiten sowie Angriffe im Netzwerk. Ein Beispielszenario ist vor einigen Monaten aufgetreten, in dem ein Angreifer den Ethereum-Netzwerkbenutzern viele Probleme bereitet hat. Während der gesamten Monate des Herbstes 2016 hatte dieses Netzwerk aufgrund vieler rechnerischer DDos-Attacken sehr gelitten.

Dies führte zu Problemen im GETH-Client, wodurch einige Benutzer gezwungen wurden, stattdessen den Parity-Client zu verwenden. Darüber hinaus haben alle Transaktionen Stunden verbracht, um über das Netzwerk zu arbeiten.

Ebenfalls Ende 2014 ging die Dash (bekannt als Darkoin) Gesellschaft durch einen Gabelungsnotfall, als sie versuchte, ihr neues Mastermode-System durch eine Abfolge von Gabeln anzuwenden. In diesem Fall gab es sogar Benutzer, die ihre Brieftaschen-Kunden nicht synchronisieren konnten, und berühmte Alt-Coin-Börsen verhinderten die Ein- und Auszahlungen von Dash.

Der Halter von Dash verlor aufgrund der Marktvolatilität in Verbindung mit der Notgabel einen erheblichen Betrag. Der Preis pro Dash ging von $ 15 vor den Emissionen und fiel in den nächsten Monaten auf $ 5.

Bitcoin hat seine Probleme, aber Altcoins scheinen weit mehr zu haben

Bares Geld zu sparen, indem ein Altcoin statt Bitcoin verwendet wird, um eine strategische Distanz von höheren Baggergebühren zu halten, ist möglicherweise nicht der größte Vorteil der Individuen. Altcoins könnte für andere Spezialanwendungen wie Namenslosigkeit-Verwaltungen wertvoll sein, aber um ein paar Pfennige zu sparen, ist es trotz aller Schwierigkeiten nicht gerechtfertigt.

Die Wahrheit ist, es sind viel mehr Gefahren bei der Auswahl eines Altcoins für die Abrechnung erforderlich. Unter verschiedenen Gesichtspunkten überschatten die Vorteile von Bitcoin die elektiven monetären Standards, selbst bei höheren Ausgaben und langsameren Affirmationszeiten.

Wie dem auch sei, wenn die Bitcoin-Organisation nicht skaliert und die Ausgabenwerbung schnell weiter steigt, könnte ein Abflug zu einem Altcoin passieren.