Bewertungen

ASIC, GPU und CPU Mining

Anstatt eine Wiederholung der Vor- und Nachteile von Proof of Work versus Proof of Pfahl (Wortspiel beabsichtigt) zu planen, sind wir hier, um aufzuzeigen, wie CPUs, GPUs und ASICs alle eine Schlüsselrolle spielen im Bergbauprozess. Um die Nachhaltigkeit und den Grad der Dezentralisierung verschiedener Münzen zu analysieren, ist es wichtig, die Hardware hinter dem Arbeitsnachweis zu verstehen. Wir gehen auf die Vor- und Nachteile jeder Hardware ein und wie sie für die gängigsten Kryptowährungen und harten Gabeln relevant sind.

ASIC Mining

Ein ASIC ist eine anwendungsspezifische integrierte Schaltung. Im Kontext der Kryptowährung ist es ein Mikrochip, der speziell dazu entworfen wurde, einen Hash-Algorithmus so schnell wie möglich auszuführen. Lassen Sie uns Ihnen einen Einblick geben, wie leistungsfähig diese ASICS sein können. Ein Bitcoin-ASIC kann Hashes 100 000 mal schneller berechnen als selbst die beste CPU.

ASICs werden speziell für einen einzelnen Hash-Algorithmus erstellt. Daher müssten Sie für jede Münze, die Sie abbauen wollten, verschiedene ASICs kaufen. Gegenwärtig gibt es mehrere Unternehmen, wie Bitmain und Canaan, die ASICs entwickeln. Aufgrund ihrer speziellen Natur und Nischenanwendung ist ein leistungsstarker ASIC nicht billig. Für High-End-Hash-Power könnte ein einzelner ASIC 3000 $ laufen.

Dieser ASIC könnte Ihnen im ersten Monat 10 Dollar Profit einbringen. Obwohl aufgrund des ständigen Wettrüstens der Erwerb von Hashing Power, würden Ihre Gewinne jeden folgenden Monat sinken. Hier ist ein Blick auf die steigende Bitcoin-Hash-Rate im letzten Jahr.

ASIC Nachteile

Billionen von Hashes pro Sekunde haben einige Nachteile. Aufgrund des intensiven Hashing geben diese ASICs einige starke Hitze ab und erfordern eine angemessene Kühlung. Um die Chips effektiv zu kühlen, werden Fans und viel Lärm benötigt. Hör einfach zu.

Und mit großer Kraft kommt große Elektrizität. Diese ASICs werden Sie eine erhebliche Menge Geld in Stromrechnungen kosten. Infolgedessen findet der Großteil des Abbaus in Ländern mit billiger Elektrizität statt. Einige der Bergleute können dafür sogar spezielle Industrietarife erhalten.

Aufgrund der Kosten und logistischen Probleme beim ASIC-Mining führt dies unweigerlich dazu, dass mächtige Mining-Farmen riesige Anteile der Hash-Rate übernehmen. Bitcoin benötigt eine Dezentralisierung des Mining, um einen 51% igen Angriff auf das Netzwerk zu verhindern. Sie können sich jedoch einen Teil des großen Bergbaus ansehen, der in China stattfindet, mit Gebäuden voller ASICs.

ASIC Resistance

Manche Münzen werben als ASIC-resistent. Sie verwenden Hashing-Algorithmen, die mehr Speicher benötigen, wodurch die Größe und die Kosten einer Hardware-Implementierung viel teurer werden. "

Bestimmte Hashalgorithmen sollen einen massiven ASIC-Vorteil gegenüber GPU- oder CPU-Mining verhindern. Die Wahrheit ist jedoch, dass ein ASIC für jede Münze entworfen werden kann.Es geht nur darum zu berechnen, wie viel Geld für die Entwicklung der ASIC benötigt wird und wie sich Ihre Gewinne dadurch verbessern. Für Bitcoins SHA-256-Algorithmus würde ein ASIC Ihre Hash-Rate enorm erhöhen, und Bitcoins Preis- und Transaktionsgebühren machen ihn für meinen Kunden sehr profitabel. Bei anderen Münzen mit speicherintensiveren Algorithmen und niedrigeren Preisen sehen Sie möglicherweise keine schnelle Rendite für Ihre ASIC-Investition.

Hash-Algorithmen

Wie bereits erwähnt, ist jeder ASIC speziell für einen bestimmten Hash-Algorithmus ausgelegt. Als Litecoin von Charlie Lee erfunden wurde, wählte er einen anderen Hashing-Algorithmus, bekannt als Scrypt. Die Bergleute von Litecoin müssen nicht mit Bitcoin-Bergleuten über dieselben ASICs konkurrieren. Seit einigen Jahren gab es für Litecoin keine ASIC-Mining. Schließlich wurde das Mining so lukrativ, dass Leute einen Anreiz erhielten, einen ASIC für den Scrypt-Hash-Algorithmus zu entwickeln. Später in diesem Artikel werden wir Gedächtnis-Algorithmen und ihre Auswirkungen auf die ASIC-Entwicklung diskutieren.

Hard Forks

Vertcoin und Bitcoin Gold versprechen, bei der Entwicklung von ASICs einen anderen Hashalgorithmus auszugeben. Diese Münzen möchten mehr Nutzer dazu ermutigen, von zuhause aus zu minen. Wenn diese Münzen jedoch populär und gewinnbringender werden, könnten Sie ein Spiel von Katz und Maus sehen, mit ständigem harten Gabeln, um den neuen ASICs auszuweichen, die entwickelt werden. Es könnte leicht eine Situation geben, in der ihre Community irgendwann entscheidet, dass sie nicht mit der letzten Abzweigung einverstanden sind und dann eine Situation mit Bitcoin Gold und Bitcoin Gold Cash (oder BG-Cash) haben.

GPU Mining

Obwohl GPUs nicht so mächtig wie ein ASIC sind, sind sie in ihrer Anwendung flexibler. Die GPU ist die Graphics Processing Unit. Es ist der Chip auf Ihrer Grafikkarte, der repetitive Berechnungen durchführt, oft zur Verarbeitung von Grafiken. Während wir die Verwendung von GPUs im Mining diskutieren, werden sie oft in Spielecomputern verwendet, um "3D-Animationen und Video zu dekodieren und zu rendern". "

Grafikkartenmangel

Unternehmen wie AMD und Nvidia haben ursprünglich GPUs für bessere Grafik entwickelt. Allerdings haben sie kürzlich einen Anstieg der Nachfrage von Leuten gesehen, die ihre Chips benutzen wollten, um Ethereum zu minen. Der Preis für High-End-GPUs ist sprunghaft angestiegen und es gibt einen massiven Mangel an Gaming-Grafikkarten. Um die Spieler zu schützen, beschränken einige Einzelhändler jetzt die Mengen, die Menschen kaufen dürfen, und gewähren Rabatte für diejenigen, die andere Komponenten für ein echtes Spielgerät kaufen, nicht für ein Mining-Rigg.

Ethereum Mining mit GPUs

Da für Ethereum keine ASICs verfügbar sind, ist die Verwendung einer GPU die nächstbeste Lösung. Es gibt mehrere Gründe, warum es keine ASICs für Ethereum gibt. Alle auf Ethereum basierenden Münzen verwenden den Ethash-Algorithmus für den Bergbau, einen Algorithmus, der "ASIC-resistent" über Memory-Härte ist. "

Das Grundprinzip hinter Ethash" ist, dass die teuerste Operation in dem Algorithmus nicht die Hash-Funktion ist, , sondern die Eingabe / Ausgabe-Operation des Lesens aus dem Speicher. Da die meisten normalen Personalcomputer bereits für Eingabe- / Ausgabevorgänge optimiert sind, sollte es immer schwieriger oder teurer werden, Hardware zu erstellen, die den Mining-Prozess erheblich beschleunigt. "

Ein weiterer Grund für das Fehlen der ASIC-Entwicklung ist die Möglichkeit, dass Ethereum von Proof of Work zu Proof of Stake wechselt. Proof of Stake benötigt keine spezielle Hardware. Bergleute wollen das Szenario vermeiden, Millionen von Dollar in die Entwicklung und Herstellung eines ASIC zu investieren, nur damit es wertlos wird.

Münzen mit GPU

Im Gegensatz zu ASICs kann Ihre GPU verschiedene Münzen gewinnen. Sie könnten Ethereum, Monero, Bitcoin Gold, Zcash, Electroneum und viele andere mit derselben GPU nutzen. Wenn Sie interessiert sind, gibt es hier einen ganzen Subreddit, der dem besser zugänglichen GPU-Mining gewidmet ist.

CPU Mining

Die CPU ist die zentrale Verarbeitungseinheit Ihres Computers. Intel und AMD produzieren die überwiegende Mehrheit von ihnen. CPUs sind im Wesentlichen die Gehirne des Computers. "Es führt alle Aufgaben aus, die wir normalerweise mit der Datenverarbeitung verbinden", beispielsweise das Speichern eines Dokuments auf der Festplatte. "Die meisten anderen Computerkomponenten sind wirklich da, um den Betrieb der CPU zu unterstützen. "

Als Bitcoin zum ersten Mal veröffentlicht wurde, konnten Sie 100 Münzen pro Tag mit nur Ihrer CPU gewinnen. Leider ist es heute aufgrund der zuvor besprochenen ASICs unmöglich, Bitcoin mit Ihrer CPU zu minen.

CPU-Design optimiert für den schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Aufgaben. Neben der Agilität der CPU hat es den Vorteil der Allgegenwärtigkeit. Wenn Sie einen Computer haben, haben Sie eine CPU. Wenn also eine Münze den CPU-Abbau ermöglicht, gibt es in den Händen großer Bergbauunternehmen weniger Macht.

Das für den Arbeitsnachweis erforderliche Hashing ist jedoch eine sich wiederholende mathematische Berechnung. CPUs haben weniger arithmetisch-logische Einheiten, Schaltungen, die arithmetische Operationen durchführen und daher relativ langsam sind, wenn es darum geht, große Mengen von Berechnungen durchzuführen.

Mit CPU vermintete Münzen> Monero-Mining auf einer CPU ist immer noch sehr beliebt. Dies liegt an seinem CryptoNight-Algorithmus, einem anderen speichergebundenen Hashing-Algorithmus, der "auf zufälligen Zugriff auf langsamen Speicher angewiesen ist". "

Das Monero-Team entwickelt auch Smart Mining. "Smart Mining erkennt Ihre CPU-Auslastung und wenn Ihre CPU im Leerlauf ist und Sie nicht mit Akkustrom arbeiten, wird mit dem Mining begonnen. Sobald Sie auf Akkustrom umschalten oder Ihre CPU-Aktivität zunimmt, wird das Mining angehalten, bis es sicher ist, dass es erneut gestartet werden kann. "Damit könnte jeder mit einem Computer Bergmann werden. Je mehr Minenarbeiter es gibt, desto größer kann

Monero auch den CPU-Mining durch Coinhive, einen JavaScript Miner, der in einem Browser läuft, aktivieren. Es gibt Leuten, die eine Website besuchen, die Möglichkeit, einen Teil ihrer CPU-Leistung in den Bergbau einzubringen.

Zusätzlich zu Monero erlauben Electroneum und Bytecoin auch das CPU-Mining.

Schlussfolgerung

In der Welt der Kryptowährung, wo die meisten Münzen immer noch auf dem Arbeitsnachweis basieren, ist es wichtig, die Hardware dahinter zu verstehen.Bevor Sie mit Ihrem nächsten Trade oder Ihrer nächsten Investition beginnen, sollten Sie die Auswirkungen der ASIC-, GPU- und CPU-Mining Ihrer Münze beachten.

Ähnliche