Nachrichten

Australische Regierung veröffentlicht "Bitcoin For Business" Guide

Die australische Regierung hat auf ihrer Business-Website einen kurzen Leitfaden für "Bitcoin für Unternehmen" veröffentlicht, der Unternehmen über die Vorteile und Fallstricke bei der Annahme digitaler Währung wie Bitcoin im Austausch für Waren und Dienstleistungen informieren soll.

Für den Enthusiasten sind die präsentierten Informationen sehr gut bekannt. Für einen Geschäftsinhaber, der das "Bitcoin" -Wort herumgeworfen hat und sich fragt, was es ist, könnte es sich als wertvolle Ressource erweisen.

Der Leitfaden behandelt eine Reihe von Themen, von denen eine grundlegende Grundierung auf Kryptowährungen, zusätzlich zu, wie ein Unternehmen Bitcoin (technologisch) akzeptieren kann.

Dies ist auch die am häufigsten gestellte Frage unter Geschäftsinhabern, die an diesem aufkommenden Zahlungssystem interessiert sind: "Soll ich Bitcoin-Zahlungen akzeptieren? "

Die Antwort lautet:

[blockquote style =" 2 "] Bitcoin kann Ihren Kunden eine alternative Zahlungsmethode anbieten und die Transaktionsgebühren für Ihr Unternehmen senken. Stellen Sie bei Ihrer Entscheidung sicher, dass Sie das Problem berücksichtigt haben Risiken im Zusammenhang mit digitalen Währungen. [/ blockquote]

Interessanterweise wird in diesem Leitfaden auch die Art von Informationen beschrieben, die ein Geschäftsinhaber von Kunden, die mit digitaler Währung bezahlen, erheben muss enthalten:

  1. Datum der Transaktion
  2. Betrag in australischen Dollar
  3. Beschreibung der Transaktion
  4. Wer war der Kunde (Person / Unternehmen)

Der Leitfaden enthält auch eine sehr kurze Erwähnung der Verwendung von Bitcoin zu Arbeitnehmer zahlen, bei denen es zum Zweck der Besteuerung als normales Gehalt gelten würde.

Lesen Sie den Leitfaden in seiner Gesamtheit hier.