Nachrichten

Bitcoin Preis steigt, wenn wir eintreten Präsident Trump Era

Wenn es eine positive Sache gibt, die den Präsidentschaftswahlen in den USA zu nehmen ist, ist es der erhöhte Bitcoin-Preis. Egal, wer gewonnen hat, der Bitcoin-Preis sollte steigen. Die Aktienmärkte auf der ganzen Welt haben bereits rote Zahlen geschrieben, obwohl Anzeichen einer Erholung zu erkennen sind. Während sich die Amerikaner überhäufen lassen, beobachten Bitcoin-Nutzer mit einem Lächeln im Gesicht, wie sich die Ereignisse entwickeln.

Finanzturbulenzen sind heutzutage tägliche Nachrichten, und die Dinge werden mit der Zeit immer schlimmer. Die US-Präsidentschaftswahlen von 2016 erschütterten ziemlich viele Märkte, bevor die Abstimmung überhaupt begann. Darüber hinaus müssen die Auswirkungen des Sieges von Präsident Trump noch bestimmt werden. Eines ist sicher, der Bitcoin-Preis steigt, was kaum jemanden überrascht.

Bitcoin Price steigt auf, da die Finanzmärkte falter

Bisher scheinen europäische Aktien die größten Verlierer der US-Präsidentschaftswahlen 2016 zu sein. Aktien haben in den frühen Handelsstunden bis zu drei Prozent verloren. Die Dinge sehen momentan etwas besser aus, die Verluste "limitiert" auf etwa 1,2%. Der Euro dagegen verzeichnet gegenüber dem US-Dollar einen kräftigen Anstieg.

Mehrere Banken sind heute Morgen in die roten Zahlen gerutscht. Mehrere spanische Kreditgeber, darunter die Banco Santander SA, verloren leicht über 5% an Wert. Die Credit Suisse hat so viel verloren wie. 5%, obwohl sich die Dinge langsam für sie drehen. Viele Banken sind auf Emerging-Market-Assets angewiesen, und es stehen sehr volatile Zeiten bevor.

In einer anderen erwarteten Wende der Ereignisse ist der Goldpreis bemerkenswert schnell geschossen. Auch wenn Edelmetalle nach dem Brexit einen Preisstoss sahen, war dieser Anstieg nichts im Vergleich zum aktuellen Trend. Ob sich dieser Trend fortsetzen kann oder nicht, ist zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht abzuschätzen.

Der Bitcoin-Kurs verzeichnet zurzeit die größten Zugewinne eines Finanzinstruments. Mit einem Wert, der innerhalb weniger Stunden von 700 auf 736 US-Dollar steigt, sehen die Dinge positiv aus. Viele Menschen hoffen, dass der Wert die 1.000-Dollar-Marke noch einmal übertrifft, obwohl dies eine Wunschvorstellung sein könnte.

Leider ist es schwer zu sagen, wohin die Dinge als nächstes gehen werden. Der Bitcoin-Preis kann weiter steigen, da die Leute anfangen, den Wert in der Kryptowährung zu sehen. Eine harte Regulierung in den USA könnte den Preis ebenfalls sinken lassen. Es ist unmöglich vorherzusagen, was passieren wird, aber insgesamt sehen die Dinge positiv für die größte globale Währung der Welt aus.

Kopfbild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock