Nachrichten

Bitcoin Preis Technische Analyse für 21.04.2017 - Neue Rekordhöhen?

Bitcoin-Preis-Highlights

  • Der Bitcoin-Preis steigt weiter und testet derzeit die 1300 Rekord-Hochs.
  • Gewinnmitnahmen könnten auf diesem wichtigen Widerstandsniveau stattfinden, aber ein Durchbruch könnte die Tür für einen noch stärkeren Anstieg öffnen.
  • Eine Reihe von technischen Indikatoren signalisieren, dass der Bitcoin-Preis Spielraum hat, weiter nach Norden zu gehen.

Der Bitcoin-Preis testet seine Höchststände und einige technische Indikatoren deuten darauf hin, dass er deutlich höher gehen könnte.

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt über dem längerfristigen 200 SMA, so dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben zeigt. Die Lücke zwischen den gleitenden Durchschnitten wird beibehalten, so dass es möglicherweise noch keine neuen Überkreuzungen gibt, die sicherstellen, dass die Bullen die Kontrolle über die Bitcoin-Preisaktion behalten.

Stochastic befindet sich bereits im überkauften Bereich, was darauf hindeutet, dass Käufer möglicherweise erschöpft sind und bereit sind, Verkäufer übernehmen zu lassen. Wenn dies der Fall ist, könnte ein Pullback auf die dynamische 100-SMA-Unterstützung erfolgen oder bis zum 200-SMA-Potentialwendepunkt. Ein Durchbruch unterhalb dieser Bereiche könnte darauf hindeuten, dass Verkaufsdruck ins Spiel kommt.

Der RSI ist immer noch auf dem Vormarsch, so dass Platz für den Bitcoin-Preis bleibt, um weiter zu klettern. In diesem Fall könnte ein Umzug über das Gebiet von 1300 bis zu den nächsten psychologischen Barrieren um 1350 und 1400 führen.

Marktereignisse

Die kürzliche Erschießung in Paris hat die Risikoaversion in den Märkten zurückgeworfen und den Bitcoin-Preis ausgelöst da Marktbeobachter vor den Wahlen in Frankreich nervös sind. Die Möglichkeit eines Le-Pen-Gewinns könnte die politische Unsicherheit für Europa aufrechterhalten, da dies die Frexit-Probleme aufrechterhalten würde.

Abgesehen davon bieten die Gespräche, dass Bitcoin in Indien legalen Status erlangen könnte, zusätzliche Unterstützung für die Kryptowährung. Dies folgt Nachrichten, dass Japan Bitcoin als eine legale Form der Zahlung akzeptiert hat und Gerüchte, dass Russland auch im nächsten Jahr folgen könnte. Es gibt jedoch einige Bedenken hinsichtlich des Austausches von Dollareinlagen in China, da eine strengere Regulierung auf dem Festland die Mehrheit des Marktes schädigen könnte.

Diagramme von SimpleFX