Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Live-Handel!

Wir werden heute keine Zeit verschwenden und direkt in die Bitcoin-Preisanalyse für die Sitzung am frühen Morgen des Mittwochs einsteigen. Warum? Weil der Kurs momentan knapp unter einem unserer Schlüssellevels notiert und es besteht eine gute Chance, dass es kurzfristig zu einem Durchbruch kommen wird. Wenn wir das tun, wollen wir bereit sein, in den Handel einzusteigen, wenn es passiert, anstatt darauf zu warten, diese Analyse zu veröffentlichen.

Also, mit diesem Hinweis, lassen Sie uns die Dinge für die Sitzung sortiert bekommen. Bevor wir beginnen, werfen Sie einen Blick auf die unten stehende Grafik, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wo sich der Kurs derzeit befindet und worauf wir aus heutiger Sicht aus einer Intraday-Perspektive heraus arbeiten. Es ist eine einminütige Candlestick-Chart und unser Key-Bereich ist grün überlagert.

Wie die Grafik zeigt, liegt die Bandbreite, die wir heute in unserem Fadenkreuz haben, bei 2530 und 2550 gegen den Abwärtstrend. Dies ist die letzte dieser beiden Ebenen Wir erwarten, dass wir kurzfristig aus dem Handel aussteigen werden. Daher werden wir uns zunächst auf den Upside-Trade konzentrieren und dann auf den alternativen Short-Side-Einstieg übergehen.

Wenn wir also sehen, dass der Preis den Widerstand übersteigt, werden wir lange auf ein unmittelbares Aufwärtsziel von 2590 kommen. Ein Stop-Loss auf der Position irgendwo in der Region von 2540 wird dafür sorgen, dass wir aus dem Handel aussteigen Englisch: www.munichre.com/en/corporate/histo...zine_02.aspx Bei einer Umkehrung des Bias - und umgekehrt - stellen wir sicher, dass wir nicht am falschen Ende eines unwiederbringlichen Verlusts stehen.

Kurz gesagt, ein Unterschreiten der Unterstützung wird uns zu einem Abwärtsziel von 2504 führen. Wiederum brauchen wir einen Stop-Loss bei diesem und irgendwo in der Region von 2540 sieht es ziemlich gut aus Position.

Diagramme mit freundlicher Genehmigung von Trading View

Speichern Speichern