Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Volatilität voraus?

Es ist spät am Montagabend und Zeit, unseren zweiten Blick auf den Bitcoin-Preismarkt zu werfen. In der Analyse von heute Morgen haben wir festgestellt, dass der Preis wahrscheinlich relativ inaktiv sein wird, hauptsächlich aufgrund der Feiern zum Unabhängigkeitstag in den USA und der Auswirkungen auf das weitere Marktvolumen. Wie sich herausstellte, bekamen wir ein bisschen Volatilität und konnten uns nach unserer Morgenanalyse in eine kurzfristige Kopfhautposition begeben. Nachdem wir diesen Trade mit Gewinn abgeschlossen hatten, sahen wir dann, dass der Kurs innerhalb der von uns heute Morgen festgelegten Bandbreite zurückging, also haben wir ein paar Wahlmöglichkeiten. Erstens könnten wir die Dinge so belassen wie sie sind und auf den Märkten dieses Abends basierend auf den gleichen Parametern gehen, die wir den ganzen Tag verwendet haben. Alternativ könnten wir unser Widerstandsniveau nach oben kürzen und ein etwas aggressiveres Kursziel anstreben.

Beide sind gültig, aber für diesen Abend werden wir wahrscheinlich bei ersteren bleiben. Aggression ist manchmal gut, aber an Tagen mit geringem Volumen ist dies ein riskanter Ansatz. Lassen Sie uns das Risiko unter Kontrolle halten und unseren derzeitigen Ansatz fortführen.

Sehen Sie sich daher die unten stehende Grafik an, um die entsprechenden Ebenen zu sehen. Es ist eine fünfzehnminütige Candlestick-Chart mit den letzten vierundzwanzig Stunden der dargestellten Aktion.

Wie das Chart zeigt, gehen wir mit einer Laufzeitunterstützung von 666 nach unten und einem Widerstand von 674 nach oben. Unser anfängliches Ziel wird ein Aufwärts-Einstieg bei einem engeren Term-Widerstand mit einem bullischen Ziel von 685 sein. Ein Stop-Loss bei diesem bei 672 definiert das Risiko gut.

Wenn der Preis die Unterstützung unterbricht, werden wir in Richtung 655 kurz eintreten. Ein Stopp bei 670 wird sicherstellen, dass wir aus dem Handel genommen werden, wenn sich der Kurs gegen unsere Position umkehrt.

Happy Trading!

Diagramme mit freundlicher Genehmigung von Trading View