Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Pflege eines Kopfhaut-Ansatzes

Es ist Mittwochmorgen und es ist Zeit, sich einen Überblick über die Entwicklung des Bitcoin-Preises vor dem europäischen Open zu verschaffen. Wir haben gestern Abend festgestellt, dass die Märkte in den letzten Wochen ziemlich unberechenbar waren und dass dies zwei primäre Auswirkungen hatte. Das erste, dass wir die Möglichkeit hatten, für einen schönen Gewinn in die Märkte einzusteigen. Zweitens, um sicherzustellen, dass wir dieses Gewinnnetz am Ende der Woche behalten, mussten wir sehr eng mit unseren Risikoprofilen umgehen. Dies hat wiederum dazu geführt, dass wir bei einigen Gelegenheiten abgehackt wurden. Es ist jedoch kein Problem, da diese kleinen Ausreißer besser sind, als auf der falschen Seite eines anhaltenden Laufs erwischt zu werden.

Wie dem auch sei, wir kommen zur heutigen Sitzung. Wir werden mit unserem Einstieg in die Kopfhaut fortfahren, einen engen Risikoansatz verfolgen und hoffen, dass wir den Erfolg der letzten Woche heute wiederholen können. Die unten stehende Grafik zeigt den fokussierten Bereich und zeigt auch etwas von gestern Nachmittag / Nacht im Bitcoin-Preis. Es zeigt, dass der Preis ansteigt und dann in Richtung des unteren Endes der heutigen Range rutscht, bevor er in die aktuellen Levels ausweicht. Werfen Sie einen kurzen Blick darauf, bevor wir loslegen.

Wie das Chart zeigt, ist der Schwerpunkt für die Sitzung am Vormittag definiert durch die kurzfristige Unterstützung der Abwärtslinie bei 669 Punkten und die Widerstandslinie nach oben bei 675 Punkten. Diese beiden Ebenen repräsentieren die zuletzt schwingen tief und hoch jeweils.

Wenn der Kurs gegen den Aufwärtstrend durchschlägt, werden wir versuchen, einen langen Einstieg in Richtung eines anfänglichen Kursziels von 685 zu erreichen. Ein Stopp bei 671 hält das Risiko gering. Nach unten signalisiert ein Close unterhalb von Support kurz 662. Stop bei 671.

Charts mit freundlicher Genehmigung von SimpleFX