Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Bereit für den Breakout!

Genau dann. Der letzte Tag der Woche, hier schon. Wohin wird uns der Bitcoin-Preis heute bringen? Die Antwort, auf die wir alle hoffen, ist ... Up! Wir haben über Nacht rund 775-780 Punkte erreicht und haben uns (und um einen Satz aus der Analyse der letzten Nacht zu stehlen) in Reichweite der 800-Marke platziert.

Wird das endlich der Tag sein, an dem wir es erreichen? Könnte sein.

Als 700 kaputt ging, spielte der Preis eine Weile mit dem Level, bevor er schließlich beging. Es besteht die Chance, dass wir wieder ähnliche Aktionen sehen werden, da die Märkte auf beiden Seiten des Angebots um eine Position kämpfen und vor der Pause ein gewisses Maß an Parität etablieren.

Dies kann passieren, während wir sprechen (und ich bin mir sicher, dass es bis zu einem gewissen Grad ist), aber es kann auch noch ein paar Tage dauern.

Wie dem auch sei, lassen Sie uns zu dem kommen, worauf wir uns heute konzentrieren, und sehen, ob wir keinen Profit aus dem Markt ziehen können, unabhängig davon, welche Niveaus getroffen werden und nicht.

Schauen Sie sich die unten stehende Tabelle an, um sich ein Bild von unseren Schlüsselpegeln für diesen Morgen zu machen. Wie immer ist es ein fünfminütiges Candlestick-Chart, und es ist unser Bereich im Fokus überlagert in grün.

Wie das Chart zeigt, ist die Spanne für die Sitzung am Vormittag durch die Unterstützung der Abwärtsseite bei 768 und die Widerstandslinie nach oben bei 776 definiert. Wir haben die Dinge ein wenig verschärft Nach der gestrigen Sitzung werden wir uns vorerst auf eine Breakout-Strategie konzentrieren.

Wenn also der Kurs in Term Resistance durchbricht, werden wir uns auf ein direktes Aufwärtsziel von 782 konzentrieren. Ein Stop auf dem Trade bei 773 definiert das Risiko. Umgekehrt signalisiert eine nahe unterhalb der Unterstützung kurze Richtung 760 flach. Ein Stopp bei 771 funktioniert gut.

Fröhliches Handeln!

Diagramme mit freundlicher Genehmigung von SimpleFX