Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Schließen der Woche auf einer hohen

Genau dann. Hier gehen wir auf unsere letzte Analyse der Woche, und es wird eine ziemlich interessante sein. Der Bitcoin-Preis hat uns diese Woche viel diskutiert, nachdem er anfangs relativ flach angefangen hatte, aber - als die Woche gereift war - den 1300 Level, den wir schon seit einiger Zeit im Visier hatten, zu durchbrechen. Dieser Bruch bestätigte eine längerfristige zinsbullische Tendenz, und wir haben in der Analyse von heute Morgen festgestellt, dass wir auf der Suche nach einem mittel- bis mittelfristig über diesem Niveau liegenden Kurs sein werden, was darauf hindeutet, dass wir diese Tendenz beibehalten können.

Die heutige Aktion hat uns gegeben, was wir wollten - irgendwie. Der Preis ist ein wenig von den Post-Break-Hochs gefallen und handelt derzeit in und um 1315. Wir sehen dies als eine Art Post-Break-Konsolidierung, und es ist keine allzu große Überraschung - Händler nehmen Gewinne vom Tisch und Märkte sind Rebalancing vor dem nächsten Zug.

Wenn wir einen Test von 1300 sehen, müssen wir ihn festhalten, wenn wir unsere Voreingenommenheit beibehalten wollen. Wenn nicht, könnten wir leicht einen Rückgang in Richtung der 1280-Region sehen.

Wie auch immer, lassen wir das jetzt im Alleingang und konzentrieren uns auf das, was unmittelbar vor uns liegt. Werfen Sie zum letzten Mal in dieser Woche einen kurzen Blick auf die unten stehende Grafik, um einen Eindruck davon zu bekommen, was heute los ist und wo wir heute Abend auf den Markt kommen.

Wie das Chart zeigt, kommt die Bandbreite, die wir heute Abend haben, bei 1312 auf den Abwärtstrend und bei 1319 auf den Aufwärtstrend. Enge Reichweite, enge Ziele und Risikomanagementparameter.

Wenn wir einen Engpass über dem Widerstand sehen, werden wir uns auf ein direktes oberes Ziel von 1330 einlassen. Umgekehrt wird uns eine enge Untergrenze auf 1302 zurückführen.

Mal sehen Was passiert ...

Diagramme mit freundlicher Genehmigung von SimpleFX