Nachrichten

BitDice: Nicht auf Fairness setzen

BitDice sucht um "die Fairness" im Krypto-Gambling zu beweisen, da sich die Blockchain-Glücksspiel-Plattform von der Konkurrenz unterscheidet, die über ihre eigene Fairness in Ergebnissen befragt wird.

Durch die Diversifizierung ihrer Technologie und die Öffnung für den Einsatz von Fiat-Währungen wird BitDice die Welt der Cryptocurrency-Wetten, die bereits rund fünf Prozent der gesamten Online-Glücksspielindustrie ausmachen, mit Fiat-Glücksspiel verschmelzen, indem sie Ängste vor den "Black Box" -Phänomen.

Beyond one single technology

BitDice bietet dem Spieler nicht nur die Möglichkeit zu wählen, ob er mit Fiat-Währung oder digital spielen möchte, er bietet den Spielern sogar die Wahl der Technologie. Bei anderen Crypto-Gambling-Plattformen ist die einzelne Technologie im Wesentlichen ein Klon eines einfachen Würfelspiels, das auf dem Ethereum-Netzwerk und seinen Smart Contracts läuft - dies hat seine Grenzen.

Die Smart Contracts können besonders in einer Spielumgebung mühsam sein, da die Geschwindigkeit und Transaktionsgebühren die Spieler verärgern und frustrieren können.

Ethereum-Netzwerke erfordern eine höhere Latenzzeit für die Validierung der Wetteinsätze. Hinzu kommt eine Transaktionsgebühr, die ein Benutzer bei jedem Einsatz zahlen muss.

Durch die Diversifizierung seiner Technologie kann BitDice seine Spiele kostenlos auf dem Server mit öffentlich beobachtbaren und nachweislich fairen Algorithmen ausführen, die verschiedene Arten von Kryptowährungen enthalten und in der Lage sind, bis zu 20 Einsätze pro Sekunde zu verarbeiten.

Absolute Fairness gewährleisten

Beim Online-Glücksspiel besteht die größte Angst natürlich darin, dass die Spiele manipuliert werden und es keine Fairness gibt. Dies ist insbesondere ein Problem bei Kryptogaming, da der Zufallszahlengenerierungsalgorithmus (Random Number Generation, RNG) nicht innerhalb der Blockchain aufgerufen werden kann.

Es führt zu einer Auslagerung an andere Parteien, die an sich auch auslagern, was eindeutig viele Lücken für das Basteln mit Ergebnissen lässt. Jede Schicht der Datenübertragung kann auf eine zum Vorteil des Casinos beeinflusste übertragen werden.

Hier hat BitDice das Spiel verstärkt, indem es das Konzept der "beweisbaren Fairness" erfolgreich umgesetzt hat, das seinen Zweck erfüllt und das Risiko des Betrugs eliminiert, ohne einen Drittanbieter zu übertreffen.

Ein vom Benutzer generierter und bekannter Client-Seed wird mit dem Server-Seed verknüpft, um ein zufälliges zufälliges Ergebnis zu erzeugen, das unmittelbar nach dem Setzen der Wette verifiziert werden kann, aber keiner Partei im Voraus bekannt sein kann.

Sich von der Masse abheben

Traditionelle Casinos haben natürlich ihre Grenzen, ebenso Smart Contract Casinos, aber BitDice hat viele dieser Mängel behoben, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Yes1 - Man sollte eine erstklassige technische Expertise anwenden, um den Code des Smart-Vertrags zu verstehen und zu interpretieren. Smart-Contracts können leicht verdreht werden, ohne von einem durchschnittlichen Benutzer bemerkt zu werden.

No2 - Um Geld für High-Roller-Spieler zu erhalten, müssen die Mittel schnell verfügbar sein und in Hot Wallets (online) aufbewahrt werden, was eine sehr unsichere Art ist, Krypto-Assets zu halten. Letzte Beispiele - Edgeless und Dao. Casino Geldbörsen wurden wegen Fehlern im Code ausgelaugt.

Webseite: // ico. Bitterkeit. Ich

E-Mail: [E-Mail-geschützt]

Speichern Speichern

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen spiegeln nicht die Ansichten von NewsBTC oder einem seiner Teammitglieder wider. NewsBTC ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen in Sponsored Stories / Pressemitteilungen wie dieser.