Nachrichten

Cashila macht Bitcoin zu Euro-Zahlungen Sehr praktisch

Das sind wunderbare Neuigkeiten für Bitcoin-Enthusiasten in Europa. Das in Europa ansässige Bitcoin-Zahlungsgateway Cashila hat sich mit der Hardware-Bitcoin-Brieftasche Trezor zusammengetan, um BTC-EUR-Zahlungen noch bequemer zu machen, kündigte der technische Mitbegründer von Cashila Jani Valjavec dies per Blogpost an.

Dies ist nicht das erste Mal, dass die beiden Entitäten zusammenkommen. Im August hatte Cashila mit Trezor zusammengearbeitet, um einen einfachen und sicheren Login zu erstellen.

Die neueste Entwicklung ermöglicht Benutzern, Bitcoin direkt von ihrem Trezor Wallet auf ein Bankkonto ihrer Wahl zu übertragen.

Der Blog-Post legte den gesamten Vorgang in einfachen Schritten fest.

  1. Ein Kunde meldet sich zuerst bei Cashila-Konto an.
  2. Er sollte dann auf " Bezahlen / Senden, " klicken und alle erforderlichen Zahlungsdetails wie das Bankkonto, den zu überweisenden Betrag und die Details des Empfängers eingeben.
  3. Nach dem Ausfüllen der Details sollte der Kunde auf die Schaltfläche WEITER klicken und Trezor in seinen Computer einstecken.
  4. Der Bildschirm "Prüfen und Bestätigen der Transaktion" öffnet sich. Hier kann er wählen, ob er eine Zahlung aus der Cashila EUR-Brieftasche (wenn genügend Guthaben vorhanden ist), seiner BTC-Brieftasche oder direkt von Trezor erhält. Er sollte Trezor dann auswählen.
  5. Bei einem PIN-geschützten Trezor erscheint eine Trezor connect mit " Bitte geben Sie Ihre PIN ein " erscheint. Folge den Anweisungen.
  6. Die laufende Transaktion wird auf dem Trezor-Bildschirm zur endgültigen Bestätigung angezeigt. Er mussdie Transaktion zweimal bestätigen.
  7. Fertig ! Cashila mit Sitz in Praha ist ein Online-Bitcoin-Unternehmen, das als Finanzinstitut registriert ist. Das Unternehmen hat daran gearbeitet, die Bitcoin-Technologie in die täglichen Rechnungszahlungen zu integrieren, was den gesamten Prozess extrem einfach und kostengünstig macht. Das Unternehmen berechnet lediglich eine Gebühr von 1% für eingehende Transaktionen.

Cashila wurde 2013 gegründet und ermöglicht es Bitcoin-Inhabern, Transaktionen zu tätigen oder Bitcoins sicher, kostengünstig und ohne Wechselkursrisiko einzutauschen.