Nachrichten

Coinimal und Giropay: Deutsche Bitcoin-Käufer bekommen einen Schub!

Die Nachricht, dass der österreichische digitale Währungsstart Coinimal einen neuen Überweisungsdienst hinzugefügt hat Plattform-Hitpresse heute über einen Reddit-Beitrag von der Firma. Das Unternehmen hat sein Instant-Payment-Angebot um GIROPAY erweitert - ein deutsches Internet-Bezahlsystem. Das System ist die beliebteste Online-Transaktion in Deutschland und ein Schritt vorwärts für den gesamten Bitcoin-Raum und das digitale Währungsumfeld in Österreich.

Von der Post:

Hey Leute,

Wir, // coinimal. com, haben GIROPAY, den deutschen Sofortüberweisungsdienst auf unserer Plattform hinzugefügt.

Österreich hat Bitcoin relativ langsam angenommen (im Vergleich zu einigen seiner europäischen Nachbarn wie Deutschland und den Niederlanden), aber jetzt scheint es, dass der Zug endlich aus der Station aussteigt und sie die Technologie annehmen.

Was bedeutet das für deutsche Bitcoin-Nutzer?

Mit GIROPAY, das jetzt in die Coinimal-Sphäre integriert ist, haben deutsche Bitcoin-Nutzer die Möglichkeit, die digitale Währung innerhalb von Minuten, zu jeder Zeit oder an jedem Tag des Jahres zu kaufen oder zu verkaufen. Die Webseite von Coinimal gibt an, dass mit der Transaktion keine Gebühren verbunden sind, aber soweit wir das beurteilen können, erhebt GIROPAY eine Transaktionsgebühr von 3%. Wir sind uns nicht sicher, ob die Nutzer des Dienstes in Verbindung mit Coinimal diese Gebühren erheben werden, aber im Moment hielten wir es für erwähnenswert.

GIROPAY schließt vier weitere Zahlungsverarbeitungs-Angebote, Sofort, EPS, SEPA und Online-Überweisung, ab und ist damit das fünfte seiner Art auf der Website. Coinimal kann auch zum Kauf oder Verkauf anderer Kryptotheken, einschließlich NXT und LTC, verwendet werden.

Hier erfahren Sie mehr über GIROPAY und greifen hier auf die Coinimal-Plattform zu. Sind Sie ein Coinimal Benutzer? Haben Sie eines der derzeit verfügbaren Angebote auf der Website verwendet? Lass uns wissen was du denkst!

Interessante Artikel