Bewertungen

Cryptocurrency Industry Spotlight: Wer ist das Coinbase-Team?

Wer ist hinter Coinbase - einer der beliebtesten Börsen von crypto?

Egal, ob Sie gerade mit Kryptoinvestments beginnen oder Bitcoin seit 2010 nutzen, es ist wahrscheinlich, dass Sie von Coinbase gehört haben. Der einfach zu bedienende Austausch ist die erste Anlaufstelle für Anfänger auf der ganzen Welt, um mit ihrem neuen Investment-Lebensstil zu beginnen.

Das Unternehmen mit Sitz in San Francisco wurde 2012 von Brian Armstrong und Fred Ehrsam gegründet. Seitdem ist das Coinbase-Team auf über 10 Millionen Nutzer angewachsen und hat digitale Währung im Wert von mehr als 50 Milliarden Dollar ausgetauscht.

Auch wenn Coinbase schnell zu einem Begriff wird, wissen Sie vielleicht nicht viel über das Team, das für seinen Erfolg verantwortlich ist. Hier ein kurzer Blick auf einige Leute hinter den Kulissen dieses Milliarden-Dollar-Unternehmens

Brian Armstrong

Brian Armstrong ist Mitbegründer und leitet das Coinbase-Team als CEO. Mit 34 (fast 35) Jahren hat Armstrong einen beeindruckenden Lebenslauf.

Bevor er Coinbase gründete, arbeitete er bei Airbnb, Deloitte und IBM in verschiedenen Positionen, vom Software-Ingenieur bis zum Enterprise Risk Management Consultant. Allerdings verbrachte er den Großteil seiner Karriere mit dem University Tutor, einem kostenlosen Online-Marktplatz, auf dem Sie Tutoren in Ihrer Nähe finden können.

Interessante Tatsache: Armstrong verbrachte ein Jahr nach dem College in Buenos Aires und ist ein eifriger Verfechter der Selbständigkeit - er hat sogar ein Buch darüber geschrieben.

Fred Ehrsam

Fred Ehrsam ist die andere Hälfte des Gründungsteams, hat aber kürzlich Coinbase verlassen, um andere Unternehmungen zu verfolgen. Er plant jedoch weiterhin, als Vorstandsmitglied beteiligt zu bleiben.

Ehrsam streckte Armstrong aus, nachdem er einen Redditposten gesehen hatte, den Armstrong geschrieben hatte und der die ersten Ideen für Coinbase beschrieb. Die beiden trafen sich, und der Rest ist Geschichte.

Ehrsam absolvierte die Duke University mit einem Doppelabschluss in Wirtschaftswissenschaften und Informatik - eine nicht überraschende Kombination angesichts seiner Karriere.

Interessante Tatsache: Ehrsam ließ seine Arbeit im Duke Journal of Economics veröffentlichen

Charlie Lee [Ex-Coinbase]

Charlie Lee könnte die bemerkenswerteste Person aus dem Coinbase-Team sein. Obwohl er nicht mehr in der Firma beschäftigt ist, arbeitete er dort für 4 Jahre und war der Leiter der Technik für die letzten 2 Jahre.

Lees am berühmtesten bekannt als der Schöpfer von Litecoin, ein Krypto, das gemeinhin als das "Silber" zu Bitcoins bezeichnet wird "Gold".

Er ist auch eine aktive Stimme auf Twitter und hat einige umstrittene Blockchain-Themen wie Bitcoins Blockgröße und Trons jüngste Explosion bei der Marktkapitalisierung berücksichtigt.

Interessante Tatsache: Lee hat kürzlich sein gesamtes Litecoin-Konto verkauft und gespendet, um mögliche Interessenkonflikte mit seinen Tweets zu beseitigen.

Kathryn Haun

Im vergangenen Mai trat Kathryn Haun dem Vorstand von Coinbase bei.

Als erste Digital-Währungs-Koordinatorin für das US-Justizministerium leitete sie Untersuchungen des Mt. Gox Hack sowie Korruption mit Silk Road.

Hauns Rolle trägt dazu bei, das Engagement von Coinbase zu festigen, regulatorischen Praktiken uneingeschränkt zu folgen und die finanzielle Nutzung der Blockchain-Technologie zu legitimieren.

Interessante Tatsache: Haun unterrichtet auch Stanfords allerersten Kurs über digitale Währung und Cyberkriminalität.

Final Thoughts

Dies sind nur ein paar Leute aus dem Coinbase-Team, die maßgeblich dazu beigetragen haben, Coinbase dahin zu bringen, wo es heute ist. Wenn es stimmt, dass ein Dorf braucht, um ein Kind großzuziehen, dann braucht es eine weltweite Gemeinschaft, um ein Unternehmen dieser Größenordnung aufzubauen.

Angesichts der anhaltenden harten Arbeit von Führern wie diesen an der Spitze kann man davon ausgehen, dass Coinbase auch in den kommenden Jahren erfolgreich sein wird.

Charlie Lee und Kathryn Haun werden am 26. Januar bei Blockchain Connect in San Francisco, CA sprechen.

Wenn Sie mehr über diese faszinierenden Menschen erfahren möchten, sollten Sie sich hier ein Ticket besorgen. Und als Geschenk von uns, verwenden Sie den Aktionscode "", um 30% Rabatt auf Ihr Ticket zu erhalten.

Ähnliche