Nachrichten

Dokumente zu Ulbrichts Seidenstraßen-Prozess Enthüllt

Gestern wurde ein Dokument veröffentlicht, das 122 Seiten Klartext zu Ross Ulbrichts Silk Road-Prozess enthält. Der Prozess wurde sofort wegen der laufenden Untersuchung von Carl Mark Force IV besiegelt. Der Befehl zum Entsiegeln trat mit seiner Festnahme in Kraft. Preet Bharara fleht Richter Forrest an, dass die unheilbar verdorbene Baltimore-Untersuchung irgendwie keinen Sinn mehr habe, da die Ermittler ihre Glaubwürdigkeit verloren hätten.

Diese 122 Seiten stellen fast die Gesamtheit der Dokumente dar, die zur Untersuchung von korrupten Agenten gehörten, die während des Ulbricht-Prozesses versiegelt worden waren. Sie sind jetzt entsiegelt, nachdem die Agenten verhaftet wurden.

Das Dokument enthüllt:

"SA Force wird von USAO-San Francisco wegen einer Reihe von Verhaltensweisen untersucht, einschließlich mutmaßlichem Fehlverhalten, das in seiner Eigenschaft als verdeckter Ermittler der DEA in der Seidenstraße von USAO-Baltimore durchgeführt wurde. "

Wenn Ermittler strafrechtlich mit Beweismitteln manipuliert wurden, wird ein Zweifel über die Gesamtheit der Untersuchung geäußert. Selbst wenn es den Anschein hat, dass sie nicht mit Beweisen manipuliert haben, ist es jetzt plausibel, dass sie es haben könnten. Ob dieser Zweifel vernünftig ist, sollte daher von einer Jury abgewogen werden, insbesondere wenn der Zweifel von einer Person verursacht wurde, die unter der Farbe derselben Regierung handelt, die nun bestrafen will.

In diesem Dokument werden die meisten Informationen über die Ross-Ulbricht-Untersuchung eines korrupten Agenten aufgedeckt, es gibt jedoch noch viel mehr Informationen, die noch offen gelegt werden müssen.

Das könnte dazu führen, dass die Staatsanwaltschaft Ulbricht als einen rücksichtslosen Drogenboss mord-for-hire malt, während die Verteidigung mit schmutzigen Agenten, die eine Agenda für eine massive Auseinandersetzung haben, vernünftige Zweifel aufkommen lässt.

Der gesamte extrahierte Text der unverschlossenen Dokumente ist recht umfangreich und zeigt viele Informationen über beide Fälle.

Link zur Quelle: 1, 2

Bildquelle