Nachrichten

Ebay "Ernsthaft in Betracht ziehen" Bitcoin-Zahlungen hinzufügen

Geben Sie "Bitcoin" in die Suchleiste des Online-Marktplatzriesen eBay ein und Sie werden eine absolute Fülle bizarrer Artikel entdecken, die sich lose auf die weltweit heißeste Kryptowährung beziehen. Es gibt mehr eBook Investment Guides, als Sie in einem Leben lesen könnten, sinnlose Stücke von kreisförmigen Kunststoff mit dem angenommenen Bitcoin-Logo prangt, Mining-Verträge und Komponenten für Rigs, Hardware Brieftaschen, und es gibt sogar Leute, die Angebote für $ 10 haben Die Währung liegt bei etwa $ 1. 50.

Weiter unten auf der Liste und Sie werden auch einige dubiose Produkte finden. Greifen Sie auf eine "seltene" Brieftasche aus dem Jahr 2013 zu, die z. B. noch mit Bitcoin Cash und Bitcoin Gold bestückt sein soll, oder die "streng geheime" Brieftasche, die garantiert Ihre Münzen sicher aufbewahrt - also bis zum Neukauf es sendet seine BTC über, und es wird sofort von genau der Person überfallen, die sie verkauft hat (ein klarer Doppelgewinn für den Verkäufer).

Trotz der Menge an merkwürdigem Krypto-Mist ist auf der Website eine Sache merklich abwesend. Das heißt, die Möglichkeit, mit Bitcoin zu bezahlen.

All das könnte sich aber im neuen Jahr ändern. Laut dem Senior Vice President von eBay, Scott Cutler, könnte der Online-Einzelhandel-Behemoth darüber nachdenken, die revolutionäre Bezahlmethode hinzuzufügen. Yahoo Finance berichtet, dass das Unternehmen "ernsthaft darüber nachdenkt", aber "noch nicht ganz da ist".

Der Umzug wäre ein großer Schritt in Richtung einer breiteren Einführung der Kryptowährung. Allerdings haben andere Unternehmen, die Bitcoin-Zahlungen integriert haben, mit Volatilität und langsamen Transaktionszeiten zu kämpfen. Erst letzte Woche gab der Online-Spiele-Händler Steam bekannt, Bitcoin für Einkäufe auf seiner Plattform nicht mehr zu akzeptieren. Für sie war es schwierig, ein Unternehmen mit der Zahlungsoption zu führen, da sich der Preis in der Zeit zwischen einem Kundenversand und Steam-Empfang von Fonds dramatisch bewegen könnte. Der Weg, dies zu bekämpfen, wäre, eine höhere Gebühr einzubeziehen, aber wer möchte ein Videospiel für 20 $ kaufen und eine Gebühr von 7 $ oder 8 $ bezahlen?

Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen dem Geschäftsmodell von Steam und denen von eBay. Steam ist der Verkäufer. Sie brauchen Sicherheit bei Zahlungen, um im Geschäft zu bleiben. Mittlerweile ist eBay einfach ein Marktplatz. Sie erleichtern Transaktionen und verlangen dafür eine Gebühr. Es ist denkbar, dass eBay alle Gebühren in Fiat-Währung verlangt.In diesem Fall würde es für sie keine Rolle spielen, in welche Währung der Verkäufer einzahlen möchte, solange sie ihre Gebühr erhalten. Wenn es einen Tag dauert, bis das Bitcoin-Netzwerk die Transaktion bearbeitet, und kostet der Käufer 20% des Preises des Artikels, um den Bitcoin zu senden, was ist es dann wirklich wichtig für eBay? Es scheint auf den ersten Blick zu sein, dass die Entscheidung, Kryptowährung zu akzeptieren, nicht annähernd so wie bei Steam mit dem Modell in Konflikt geraten würde. In dieser Hinsicht wäre es eher Craigslists jüngste Ankündigung, Verkäufer zu unterstützen, die Waren gegen digitale Währung tauschen möchten.

Vorerst ist die Möglichkeit, bei eBay mit Kryptowährung einkaufen zu können, nicht über die Ideenphase hinausgegangen. Da Weihnachten vor der Tür steht, ist es verständlich, dass der globale Markt Bitcoins Integration noch nicht verfolgt. Angesichts der Leichtigkeit, mit der sie BTC-Zahlungen anbieten konnten, und der Tatsache, dass Scott Cutler mit Yahoo Finance darüber gesprochen hat, scheint es wahrscheinlich, dass wir Kryptowährung früher oder später bei eBay sehen werden.

Bild: ShutterStock