Nachrichten

Ethereum Blockchain Powers Dezentrale Registry-Plattform

Ein von Ethereum betriebenes Blockchain-Projekt hat eine neue dezentrale Registrierungsplattform geschaffen.

Regis, wie das Projekt heißt, hat es sowohl Behörden als auch Einzelpersonen ermöglicht, Registrierungen dezentral zu erstellen, zu versteigern, zu verwalten und einzusetzen. Gemäß den verfügbaren Berichten werden diese Registries auf einer kostengünstigen Ethereum-Blockchain ohne zentralen Fehlerpunkt erstellt. Regis kann daher zum Registrieren, Verfolgen und Übertragen von digitalen Eigentumsrechten an der Blockchain verwendet werden.

Online-Register erleichtern sowohl den Regierungen als auch den ähnlich betroffenen Behörden das Leben, da sie leicht zugänglich sind und in einer sicheren Umgebung aktualisiert werden können.

Die Technologie hat jedoch einige Nachteile: Sie leidet enorm, wenn es um die Verwaltung von Besitz- und Wartungsaufzeichnungen geht. Manchmal führt die Trennung zwischen verschiedenen Datenbanken oft zu mehr Verwirrung, als den Behörden die Arbeit zu erleichtern. Außerdem ist der Endnutzer oft skeptisch, wenn es darum geht, Dritte bei der Verwaltung ihrer Aufzeichnungen zu vertrauen.

Die Verwaltung kann die Registrierungsdaten definitiv für ihre persönlichen Vorteile missbrauchen. Nehmen wir ein Beispiel für eine private Einrichtung, die für die Verwaltung eines Online-Registers für Immobiliengeschäfte in der Region verantwortlich ist. In Ermangelung angemessener Regulierungen oder Überwachung könnte das Unternehmen ein leer stehendes Objekt in seinem eigenen Namen oder einem anderen Namen frei registrieren. Man kann leicht auf viele ähnliche Fälle auf der ganzen Welt zugreifen, indem man "Fake Land Titles" googelt.

Regis konzentriert sich sehr stark auf die Gewährleistung des Transparenzfaktors, denn die zugrundeliegende Technologie - die Ethereum-Blockchain - bietet eine hohe Sicherheit für die Einträge und ist für die mit dem Zugriffsschlüssel leicht zugänglich.

Regis ist ein Produkt von Consensys, einem Studio von Ethereum dapps und Blockchain-Lösungen, dessen Plattform bereits von einem der brasilianischen Unternehmen BV RIO implementiert wurde. Das BV RIO Institute ist eine gemeinnützige zivile Organisation, die die Umsetzung der neuesten Instrumente und Marktmechanismen fördert und erleichtert, die im Einklang mit den bestehenden Gesetzen und politischen Rahmenbedingungen für die Schaffung und Aufrechterhaltung von Umweltpolitik, nachhaltiger Entwicklung und grüner Wirtschaft verwendet werden können.

BV RIO verwendet das dezentrale Blockchain-Registrierungsmodell für den Handel mit Holz. Die Registrierung ermöglicht es, Holz so zu handeln, dass es ähnlich wie an den Börsen gehandelt werden kann. Die Verwendung von Ethereum-Hauptnetz eliminiert Fehlerquellen im System und macht es wartungsfrei.

Mit der Regis-Plattform können Unternehmen und Organisationen jetzt kostengünstige Registrys implementieren, mit denen sich ihr gesamter Prozess automatisieren lässt.

Ref: Regis, Dezentrale Registry | Bild: Consensys Blog