Nachrichten

Gefälschter Craig Wright Twitter-Account wurde plötzlich suspendiert

Es sieht so aus, als ob wir in der Bitcoin-Welt eine weitere interessante Wendung haben. Ein gefälschter Twitter-Account, der behauptet Craig Wright zu sein, wurde offiziell vom Social Media-Unternehmen suspendiert. Viele Menschen sind darüber verwirrt, obwohl es nicht sein wahrer Bericht ist. Es ist unklar, warum der @realcraigwright-Griff von der Plattform suspendiert ist, dachte man. Die Nachahmung einer verifizierten Person kann etwas damit zu tun haben.

Big war die Überraschung der Leute, als der @realcragiwirright Twitter-Account plötzlich gesperrt wurde. Bis heute glauben viele Leute, dass das Konto Craig Wright gehört. Dieser Mann behauptet immer noch, Satoshi Nakamoto zu sein, hat jedoch bisher keine Beweise geliefert. Der Twitter-Account twittert immer auch über Bitcoin, aber es ist nicht sein richtiger Account. Stattdessen kann dieses Konto hier gefunden werden.

Curtain Call für gefälschten Craig Wright Twitter Account

Es passiert nicht oft, dass solche gefälschten Accounts von Twitter suspendiert werden, es ist unklar, was zu dieser Entscheidung an erster Stelle geführt hat. Angesichts der großen Anzahl von Followern, die dieser gefälschte Account hat, ist es wahrscheinlich, dass jemand darüber berichtet hat. Sich als bekanntes Individuum auszugeben, ist niemals eine gute Idee. Obwohl einige Tweets als Scherz veröffentlicht werden, würden ungebildete Individuen es als den echten Craig Wright betrachten.

Obwohl viele Leute nicht überzeugt sind, dass Satyos Nakamoto Craig Wright ist, ist die Erstellung eines gefälschten Social-Media-Accounts etwas ganz anderes. Obwohl dieses Konto keine schädlichen Kommentare enthält, muss Twitter energisch gegen solche Vorgänge vorgehen. Es ist unklar, ob das Konto jemals wiederkommen wird oder nicht. Aussetzungen solcher Konten können Tage dauern, wenn nicht Wochen oder Monate. In den meisten Fällen kann das Problem gelöst werden, indem bewiesen wird, dass der Benutzer der ist, für den sie sich ausgibt, aber das wird in diesem Fall ziemlich schwierig sein.

Alles in allem wird diese Aussetzung Bitcoin in keiner Weise beeinflussen. Wer Craig Wright folgen will, muss sein offizielles Twitter-Profil im Auge behalten. Es ist möglich, dass das gefälschte Konto in der Zukunft zurückkehrt. Nehmen Sie niemals irgendetwas ernst von dieser Person. Seien Sie versichert, dass dieser Vorfall auf absehbare Zeit für Verwirrung sorgen wird.

Kopfbild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock