Nachrichten

Das "Internet der Dinge" vergessen - das "Internet der Werte" ist auf dem Weg

In jüngster Zeit ist die Verbreitung der Blockchain-Technologie rasant angestiegen.

Noch vor wenigen Monaten hatten nur sehr wenige Leute von Blockchain oder Kryptowährungen gehört.

Jetzt fühlt es sich an, als würden alle über sie reden. Sogar einige der technikaffinsten Menschen, die wir kennen, haben in Bitcoin investiert, nachdem sie gesehen haben, wie viel Aufmerksamkeit sie in den Nachrichten erhalten hat.

Dies war ein gewaltiger, wenn auch extrem unerwarteter Schritt für die Crypto-Community. Trotzdem gibt es immer noch einige relativ bedeutende Hindernisse, die die weitverbreitete Einführung von Kryptowährungen verhindern.

Einführung des Internet of Value (IoV)

Sie haben wahrscheinlich schon vom Internet der Dinge (IoT) gehört, aber das Internet of Value (IoV) ist ein Schlagwort, das Sie vielleicht noch nicht kennen sind rübergekommen. Viele Menschen haben die Erfindung der Blockchain dem Beginn des Internet of Value zugeschrieben.

Um es einfach auszudrücken: Das Internet of Value (IoV) ermöglicht uns den Austausch von Wertgegenständen mit einer anderen Person - von Aktien bis zu Stimmen, Vielfliegerpunkten, geistigem Eigentum und vielem mehr.

Transaktionen wie diese haben bis vor kurzem einen Vermittler wie eine Bank oder einen Dienst benötigt (denken AirBnB, Uber, etc.).

Die Blockchain-Technologie ermöglicht es uns jedoch, diese Zwischenhändler komplett auszuschneiden und Transaktionen direkt auszuführen. Dies ist äußerst effizient und reduziert die Kosten erheblich, spart Zeit und erhöht gleichzeitig die Sicherheit.

Mit der zunehmenden Verbreitung der Blockchain-Technologie wird es wahrscheinlich zu einer raschen Ausweitung des IoV kommen.

Erhöhung der Interoperabilität, Skalierbarkeit und Usability der Blockchain ist eine Notwendigkeit

Eine der offensichtlichsten Anwendungen der Blockchain ist in der Finanzindustrie. Es gibt jedoch immer noch einige signifikante Hindernisse, die unseren Einsatz der Technologie verhindern.

Die meisten dieser Probleme konzentrieren sich auf die Interoperabilität, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit der Blockchain selbst. Von allen diesen Engpässen ist es am dringendsten, dass wir versuchen, die Interoperabilität der Blockchain zu erhöhen.

Dadurch können wir den Wert einfacher zwischen verschiedenen Blockchains übertragen, Smart Contracts mit verschiedenen Tokens programmieren und letztendlich die Skalierbarkeit verbessern.

Dies wird unseren Fortschritt in Richtung des IoV erheblich steigern und der Realität näher bringen.

Auf dem Weg zur weitverbreiteten Übernahme von Blockchain

Fusion ist ein Blockchain-Startup, das daran arbeitet, einige dieser Barrieren abzubauen, um die weit verbreitete Annahme der Blockchain-Technologie zu erhöhen.Sie zielen darauf ab, ein integratives System zu schaffen, das eine Vielzahl von Token auf effizientere Weise verbindet.

Die überwiegende Mehrheit der derzeit existierenden Token-Wallets ist auf den Handel zwischen Token beschränkt, die auf derselben Technologie basieren. Die Crypto-Brieftasche von Fusion ist jedoch insofern einzigartig, als sie alle unterschiedlichen Token-Werte speichern kann.

Die Plattform hat eine öffentliche Kette geschaffen, die als Lösung für viele der aktuellen Engpässe im Internet of Value dient.

Es ermöglicht Multi-Token-Smart-Verträge, parallele Datenverarbeitung, Off-Chain-Datenunterstützung und Multi-Trigger-Mechanismen für intelligente Verträge (einschließlich Zeit, Daten usw.).

Der Fusion-Gründer Dejun Qian hat erklärt:

"Fusion ist eine unabhängige öffentliche Kette mit mehreren Token Smart Contracts, die verteilt werden und Off-Chain-Datenquellen besuchen können und automatisch durch Aufruf eines Listenmechanismus ausgeführt werden können. "

Es wird immer klarer, dass die Fähigkeit, Anleihen, Währungen, Eigenschaften, Inhalte und Identitäten auf sichere Weise ohne das Eingreifen eines Dritten zu handeln, jetzt fast eine Notwendigkeit ist.

Letztendlich soll das Projekt als Infrastruktur für das Internet of Value dienen. Bis jetzt hat sich das Projekt als Erfolg erwiesen und hat innerhalb von 24 Stunden nach dem Verkauf von Initial Token über 50 Millionen US-Dollar eingenommen.

Eine Blockchain-Revolution ...

Die weitverbreitete Anwendung der Blockchain-Technologie hat viele bemerkenswerte Vorteile für Unternehmen und Einzelpersonen. Zu diesen Vorteilen gehören vor allem die enorme Steigerung der Sicherheit und der Transaktionsgeschwindigkeit.

Ein Bericht von Santander InnoVentures aus dem Jahr 2015 hat sogar behauptet, dass Blockchain bis 2022 bei grenzüberschreitenden Zahlungen Einsparungen zwischen 15 und 20 Milliarden Dollar pro Jahr bringen könnte.

Es wird immer deutlicher, dass die Blockchain-Technologie ein enormes Potenzial hat, die Art und Weise, wie die Finanzindustrie operiert, zu verändern.

Da die Branche schneller als je zuvor antreibt, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis das Internet of Value die Kontrolle übernimmt.