Nachrichten

Festung Investment Group bringt $ 20 Millionen in Bitcoin

Eine SEC-Einreichung aus dem letzten Jahr zeigt, dass die Fortress Investment Group zuvor Bitcoin im Wert von 20 Millionen Dollar gekauft hat. Das Unternehmen bereitet sich Berichten zufolge auf die Einführung eines Exchange Traded Fund (ETF) vor.

Ende 2013 meldete die Gruppe in der Größenordnung von $ 16. Bitcoin-Bestände im Wert von 26 Millionen, die über 3 Dollar ausweisen. 7 Millionen in Verlusten oder nicht realisierten Gewinnen, laut Bitcoin News-Website CoinDesk . Wenn man bedenkt, wie stark der Preis seit Ende letzten Jahres gesunken ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Verluste des Unternehmens zu diesem Zeitpunkt noch größer sind.

Alles in allem macht dies Fortress zur ersten Aktiengesellschaft mit einer bedeutenden Anzahl von Beteiligungen in der digitalen Währung. Die Frage ist nun: Werden andere in der Finanzbranche nachziehen?

Lesen Sie den vollständigen Bericht auf CoinDesk.