Nachrichten

Google: "Wir haben keine aktuellen Pläne für Bitcoin"

Ein Reddit.com-Link macht an diesem Mittwochabend rund um das Internet im Hinblick auf Googles Zahlungssystem und Bitcoin.

"Google bestätigt, dass sein Zahlungsteam daran arbeitet, Bitcoin einzubauen", heißt es in dem Post Screenshots zwischen dem Poster und einigen Bonzen der in Mountain View ansässigen Firma, darunter Vic Gundotra (Senior Vice President, Social) und Ariel Bardin (Vice President of Payments).

"Wir Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Weitere Übersetzungsbeispiele für. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Ich denke, dass wir auf dieses Problem achten ", sagte Gundotra in einer Antwort an den Reddit - Nutzer, wie die Screenshots zeigen. Ein weiterer Google - Mitarbeiter, Sridhar Ramaswamy, fügte hinzu:" Wir arbeiten im Zahlungsteam, um herauszufinden, wie wir Bitcoin in unser System integrieren können Pläne. "

Aber könnte das irgendwas sein? Gibt es ein reineres Interesse von Google? Haben wir wirklich irgendeine Bestätigung hier?

"Da wir weiterhin mit Google Wallet arbeiten, sind wir dankbar für eine breite Palette von Vorschlägen", sagte ein Google-Sprecher heute Abend als Reaktion auf den Post auf Reddit. "Wir möchten gerne aktiv mit Wallet-Nutzern zusammenarbeiten, um das Produkt zu informieren und zu gestalten. An unserer Position ändert sich nichts: Wir haben keine aktuellen Pläne für Bitcoin. "

Der Sprecher wies mich zu einem Artikel im Oktober 2013 auf CNBC an, in dem ein ähnlicher Umstand auftrat, der aber später von Google abgelehnt wurde.

Für jetzt ist die Antwort klar: keine Pläne. Ob die Reddit-Einreichung erfunden wurde oder nicht: Nun, wir lassen dich entscheiden. Der Reddit-Benutzer besteht jedoch darauf, dass er die E-Mails nicht gefälscht hat, auch nicht, dass Forbes Andy Greenberg die Korrespondenzen verifiziert:

"Er kann bestätigen, dass sie von den Screenshots, die ich gepostet habe, unverändert bleiben. Er hat sie, er kann die Kopf- und Fußzeilen, Federn, Farben und was sonst noch überprüfen. Ich stehe zu dem, was ich gepostet habe. "

Anmerkung des Autors: Wir erkennen an, dass möglicherweise keine Kommunikation zwischen Produktmanagern und Presseabteilungen stattfindet, aber es sollte verstanden werden, dass das Obige nur als Information dient. Als wir Google danach gefragt haben, sind sie zurückgekommen. newsBTC hat auch Vic kontaktiert, aber keine Antwort erhalten.