Nachrichten

Bergbau mehr als nur Bitcoin mit zusammengeführten Bergbau

Bitcoin hat die Kryptowährungsrevolution gestartet. Bitcoin wurde erstmals im Jahr 2009 eingeführt, nachdem Satoshi Nakamoto im vergangenen Jahr ein Papier über die neue digitale Währung veröffentlicht hatte. Als Open-Source-Protokoll folgten viele alternative Kryptowährungen dem Bitcoin. Diese alternativen Währungen sind besser bekannt als Altcoins.

Trotz der vielen Altcoins führt Bitcoin sie immer noch an. Bitcoin ist in Bezug auf Marktkapitalisierung und Netzwerkgröße führend. Sogar die Hashing-Power, die für das Bitcoin-Mining verwendet wird, ist größer als die bisherigen Kryptowährungen. Mining beinhaltet den Beitrag der Rechenleistung zur Aufrechterhaltung des Bitcoin-Netzwerks. Miners liefern die notwendige Verarbeitungsleistung, um die kryptografischen Gleichungen zu lösen, um neue Blöcke zu finden und gleichzeitig die Gültigkeit von Transaktionen über die Plattform zu bestätigen.

Bergbau in der einen oder anderen Form wird von allen Kryptowährungen verwendet. Die meisten dieser Kryptowährungen teilen auch verschiedene Ähnlichkeiten mit Bitcoin, insbesondere den Blockchain-Aspekt. Einige von ihnen können jedoch ein anderes Verschlüsselungsprotokoll verwenden. Wenn mehrere Kryptowährungen das gleiche Verschlüsselungsprotokoll verwenden und Ähnlichkeiten aufweisen, können sie möglicherweise auch miteinander vermint werden.

Der Vorgang des Mining mehrerer Kryptowährungen wird als zusammengeführter Mining bezeichnet. Das Konzept des fusionierten Bergbaus ist nicht neu. Der Schöpfer von Bitcoin selbst war dafür verantwortlich. Merged Mining erlaubt die Existenz von Blöcken eines Altcoins innerhalb von Bitcoins. Das bedeutet, dass der Mining-Prozess / die vom Minenarbeiter verarbeiteten Berechnungen für verschiedene Altcoins und Bitcoins selbst wiederverwendet werden können. Dieselbe Mining-Konfiguration kann mehrere Altcoins mit derselben Hardware minen und sogar die Berechnungen, die für eine Kryptowährung verarbeitet wurden, können auch für andere Merge-Mining-Kryptowährungen verwendet werden. Mit anderen Worten, derselbe Arbeitsnachweis kann für mehrere Kryptowährungen während des zusammengeführten Minings verwendet werden.

Wie hilft Merged Mining?

Zusammengeführtes Mining kann verwendet werden, um mehrere Kryptowährungsnetzwerke in einer wirtschaftlicheren Weise zu verwalten. Mit dem fusionierten Mining profitiert das Bitcoin-Netzwerk von vielen nicht, aber die Altcoins können mehr Bergbaukraft von den Bitcoin-Mining-Leuten bekommen,

Die zum Bitcoin-Abbau erforderliche Hash-Leistung ist zu hoch und nutzt das selbe für Altcoin wird zu einem super-wirtschaftlichen Weg führen, sie zu fördern. Darüber hinaus kann das fusionierte Mining die Gewinne aus dem Bitcoin-Mining ergänzen. Dadurch können die Minenarbeiter etwas mehr verdienen, als sie sonst nur durch Bitcoin-Mining erzielen. Auch der kombinierte Bergbau ist eine Art der Verankerung. Um einen Eintrag mit einer Zeitmarke zu versehen, indem Sie ihn auf einer Blockchain aufzeichnen.

Die von Bitcoin gebotene Sicherheit und Stabilität ist weitaus höher als bei jeder anderen Kryptowährungsplattform.Durch die Kombination von Sicherheit, Skalierbarkeit von Mining und anderen Faktoren können wir definitiv erwarten, dass das fusionierte Mining eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von benutzerdefinierten kryptowährungsbasierten Blockchain-Anwendungen für andere Zwecke als Geldtransaktionen spielt.

Ref: Eine Kette, um alle zu regeln