Nachrichten

Nur ein japanischer Exchange wird effektiv Bitcoin Gold handeln

Niemand kann bestreiten, dass wir in letzter Zeit viele Diskussionen über Bitcoin Gold geführt haben. Die größere Frage ist, welche Dienstleister diesen Altcoin effektiv unterstützen werden. In Japan scheinen die Meinungen vorerst geteilt zu sein. bitFlyer plant, BTG zu verbreiten und zu handeln, was vielleicht die bemerkenswerteste Ankündigung ist. Andere Plattformen würden gerne abwarten, wie sich die Dinge entwickeln.

Angesichts des fehlenden öffentlichen Quellcodes, der mit Bitcoin Gold verbunden ist, ist die Unterstützung des Altcoins sehr schwierig. Außerdem gibt es eine Premine, die die meisten Börsen nicht schätzen werden. Japanische Börsen haben ihre Absichten bezüglich BTG bekannt gemacht, obwohl das Ergebnis etwas überraschend ist. bitFlyer ist die einzige Börse, die diesen neuen Token effektiv gutschreiben und handeln kann. Besonders der Handelsteil ist von großem Interesse. Dies wird jedoch nur passieren, wenn die Gabel dauerhaft und sicher ist. Gerade jetzt bleibt das ein großes Fragezeichen.

Keine große Unterstützung für Bitcoin Gold in Japan

Genauer gesagt wird BitFlyer den Handel nur am 1. November oder später erlauben. Bis dahin kann jedoch viel passieren. Es gibt noch viel zu viele Unsicherheiten in Bezug auf Bitcoin Gold zu diesem Zeitpunkt. Dies erklärt auch, warum die meisten japanischen Börsen keine endgültige Entscheidung treffen werden. Coincheck ist nicht gerade daran interessiert, es jetzt zu unterstützen, was verständlich ist. Der Mangel an Replay-Schutz ist derzeit ihre größte Sorge.

Zaif und Fisco haben auch einige kontroverse Entscheidungen getroffen. Genauer gesagt werden sie weder BTG noch Guthaben auf Kreditkonten entsprechend unterstützen. Wenn man bedenkt, dass Bitcoin Gold nichts mit der Bitcoin-Blockchain zu tun hat, ist das nicht überraschend. Dies ist nicht Ihre durchschnittliche Gabelung. Stattdessen wird es mit all den Eigenschaften eines Altcoins etwas völlig anderes sein. Es sollte auch so behandelt werden, unabhängig davon, ob es Bitcoin im Namen hat.

Seien Sie versichert, dass einige Leute diesen Entscheidungen überhaupt nicht zustimmen werden. Bitcoin Gold ist sehr umstritten und bekommt mehr Aufmerksamkeit, als es vielleicht sollte. Jedem steht es frei, die von ihm bevorzugte Währung zu unterstützen. Viele Leute wollen mit Bitcoin konkurrieren, aber keine Währung kommt zu nahe. Bitcoin Cash ist in dieser Hinsicht bis jetzt bitter gescheitert. BTG und SegWit2x werden sich in dieser Hinsicht wahrscheinlich nicht viel besser entwickeln. Andererseits ist nichts in Stein gemeißelt und die Dinge unterliegen immer Veränderungen.

Kopfbild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock