Nachrichten

Präsident Bushs ehemaliger US-Direktor der Münzstätte bietet eine neue Option zum Ruhestand mit Bitcoin-Investition

Eine Investition in Bitcoin als Teil Ihres Altersvorsorgeplans war bisher unbekannt. Ein Großteil der Bitcoin-Community nutzt die digitale Währung hauptsächlich als Handelsinstrument. Andere Anwendungen von Bitcoin waren bisher ein Medium der Wertübertragung und kurzfristiger Investitionen. Breaking the Trend, Bitcoin IRA zeigt nun der Community, dass langfristige, profitable Bitcoin-Investitionen möglich sind.

Bitcoin IRA ist das erste und einzige Bitcoin-basierte Individuelle Rentenkonto in den Vereinigten Staaten. Das digitale Währungsunternehmen erlaubt es den Menschen, ihre konventionellen IRAs und 401 (k) s in Bitcoin zu investieren, um viel größere Renditechancen zu erzielen als der Rest. Das Potenzial der digitalen Währung in langfristigen IRA-Investitionen wurde von niemand Geringerem als Edmund C. Moy, besser bekannt als Ed Moy, umgesetzt.

Ed Moy ist ein Veteran der US-Regierung, der seit über einem Jahrzehnt in verschiedenen Positionen tätig ist. Der Unternehmer hat als 38. Direktor der US-Münzprägestätte und auch als Special Assistant des US-Präsidenten George W. Bush gedient. Als Direktor der US-Münzanstalt war er dafür verantwortlich, den US-Schatzhausfonds mit einem Überschuss von 1 Milliarde US-Dollar reicher zu machen.

Ed Moy hat mit seiner Erfahrung in einem der wichtigen Sektoren der US-Wirtschaft seinen Geschäftssinn, sein Verständnis für finanzielle Vorschriften und seine beruflichen und persönlichen Erfahrungen bei der Gründung eines auf Bitcoin basierenden Pensionsfonds umgesetzt. Ed Moy ist der Chefstratege und Berater bei Bitcoin IRA.

Ed Moy hat in der bekannten Idiom "Praxis was Sie predigen" in die Bitcoin IRA investiert. Er glaubt an die Prinzipien hinter Bitcoin und sein Potenzial, die wirtschaftliche Landschaft der Welt zu verändern. Er hat seine Ansichten über Bitcoin in der Vergangenheit oft dargestellt. In seinen Worten,

"Bitcoin schafft die Kraft, Geld wieder in die Hände der Menschen zu bringen ... Das Versprechen der digitalen Währung ist ein neues Finanztransaktionssystem: billigere, effizientere und sicherere Transaktionen. Keine Währungskriege, Wechselkurse und Arbitrage. Es könnte weniger Reibung und mehr Transparenz für jede Transaktion geben. "

Ed Moys Glaube und seine Beteiligung an der digitalen Währung und Bitcoins Erfolgsbilanz bürgt für die Glaubwürdigkeit von Bitcoin IRA. Durch die direkte Investition in Bitcoin können Bitcoin-IRA-Investoren zum Zeitpunkt des Rückzugs möglicherweise enorme Kapitalrenditen erzielen.

Bitcoin IRA erfüllt alle geltenden IRS-Vorschriften für Pensionskassen. Auch die Tatsache, dass IRS Bitcoin als gleichwertigen Wert in Realwährung betrachtet, stellt sicher, dass alle Steuerermäßigungen, die für Traditional und Roth IRAs gelten, auch auf Bitcoin IRA anwendbar sind.

Ref : NewsMax Finanzen | Bitcoin IRA

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen spiegeln nicht die Ansichten von NewsBTC oder einem seiner Teammitglieder wider. NewsBTC ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen in Sponsored Stories / Pressemitteilungen wie dieser.