Nachrichten

Ruja Ignatova: OneCoin erreicht 25 EUR und 1 Mil Merchants!

OneCoin proklamiert sich selbst als Bitcoin-Killer. Die zentrale digitale Währungsplattform hat bekannt gegeben, dass sie die Gesamtzahl der derzeit in Umlauf befindlichen OneCoins verdoppelt hat. Die Ankündigungen drehen sich im Internet, da ein YouTube-Video von einer der OneCoin-Veranstaltungen - vermutlich in Bangkok, Thailand - epidemisch geworden ist.

OneCoin Limited stellt in einer Pressemitteilung auf seiner Website fest, dass die neu eingeführte Blockchain schneller, sicherer und Massentransaktionen unterstützt. Das eher private Ledger wurde im OneLife Mastermind Event enthüllt, wo sie offenbar den Abbau von OneCoins Genesis Block demonstrierten.

// www. Youtube. com / Uhr? v = WI6l4N4MQaE & t = 11089

Laut dem Gründer von OneCoin, Ruja Ignatova, hat die Einführung einer neuen Blockchain auch zur Verdoppelung aller von der Community gehaltenen OneCoins geführt. Die Pressemitteilung behauptet auch, dass die neue Blockchain 50.000 Münzen pro Block abbauen kann, was der digitalen Währung helfen wird, ein starkes globales Händlernetzwerk zu schaffen. Weiterhin wird behauptet, dass die neue Blockchain "jede einzelne Minute" (Lese-Block-Erkennung) im Vergleich zu der älteren Version laufen wird, die alle 10 Minuten zu Blöcken führt.

"Wir erwarten keine steile Preisbewegung nach dem 1. Oktober. Der Cryptocurrency-Wert wird von Angebot und Nachfrage bestimmt - und die Nachfrage wird von Marke und Usability bestimmt. Durch die Verdoppelung der Münzen können wir die Münze an mehr Menschen und Orte bringen und die Marke stärken. Durch die Verdoppelung der Münzen können wir auch die Händler dazu bringen, die Münze zu verwenden - was uns in eine neue Liga der Kryptowährung führen wird -, die zur Kryptowährung erster Wahl für Händler wird. Diese Entwicklungen sind äußerst aufregend und werden unsere Münze zum Weltmarktführer im kryptischen Markt machen ", sagt Ruja Ignatova. Während das Video zeigt, dass die OneCoin-Community die neue Entwicklung anfeuert, wirft es mehr Fragen auf als Antworten. Vorausgesetzt, dass OneCoin nicht öffentlich gehandelt werden kann und die Bewertung der Kryptowährung vollständig von dem Geld abhängt, das von den Community-Mitgliedern für Mitgliedschaftspakete ausgegeben wird, bedeutet die gesamte Entwicklung nur eines. Für den Anfang hat OneCoin seine digitale Währung durch Verdoppelung der Münzen um 50 Prozent abgewertet. Durch den Abbau von 50.000 Münzen in einer Minute mit praktisch null Orten zum Ausgeben oder Handeln, was werden sie mit ihnen machen?

Ruja Ignatova hat in ihrer Rede auch angekündigt, dass OneCoin im späteren Teil des Jahres 2018 an die Börse gehen wird, nachdem genügend Münzen gefördert wurden. Einige der von ihr genannten Ziele beinhalten eine Bewertung von 25 Euro pro OneCoin mit einer Million Händlern an Bord.

In einem Reddit-Post behauptet ein Benutzer, dass OneCoin Bitcoin übertreffen wird, da es mehr Münzen abbauen kann und mehr Menschen reich werden. Schätze, wir können bald viele OneCoin-Community-Mitglieder mit Millionen von OneCoins erwarten (gelesen als OneCoin Millionaires ). Viel Glück damit!

OneCoin wird ebenfalls von der London City Police wegen angeblicher betrügerischer Praktiken untersucht. Die FCA und andere Regulierungsbehörden in Europa haben die Verbraucher auch vor OneCoin gewarnt.

LESEN SIE MEHR: FCA warnt vor OneCoin, als die Londoner Polizei die Untersuchung startet

Ref : OneCoin | Reddit | Bild : OneCoin