Nachrichten

StartCOIN - ein Altcoin für Crowdfunding und mehr

Altcoins sind nach Bitcoin die nächstbeste Lösung. Sie kommen in allen Formen und Größen, und sie sind in der Regel für eine bestimmte Verwendung konzipiert. Die Entwicklung von Altcoins kann dem Erfolg von Bitcoin und der Open-Source-Technologie, die das Bitcoin-Netzwerk antreibt, zugeschrieben werden.

Das Konzept des Crowdfunding existiert schon lange bevor der Begriff selbst geprägt wurde. Beim Crowdfunding muss eine große Anzahl von Menschen Geld sammeln. Eines der besten Beispiele für Crowdfunding während der Pre-Internet-Tage ist der Bau der Freiheitsstatue. Die für den Bau der riesigen Statue benötigten Gelder wurden von einer großen Anzahl von Spendern aufgebracht. Seitdem hat sich die Methoden der Geldsammlung von den Massen geändert, es ist online gegangen und es wird jetzt "Crowdfunding" genannt.

Über StartCoin

Crowdfunding ist heutzutage eine der am häufigsten verwendeten alternativen Finanzierungsoptionen. StartCOIN ist eine digitale Währung, die auf Crowdfunding zugeschnitten ist. Erstellt von Max Keiser aus dem Keiser Report Ruhm, bietet StartCOIN Belohnungen für diejenigen, die zur Veränderung beitragen. Die Belohnung ist in der Regel StartCOIN selbst, die Leute kaufen können, um ein Crowdfunding-Projekt zu finanzieren. Alle auf StartCOIN basierenden Crowdfunding-Kampagnen werden Teil der StartJOIN-Community sein.

Das Fundraising mit StartCOIN ist so einfach wie auf jeder anderen Crowdfunding-Seite, außer dass die mit Cryptocurrency-basierten Fundraising verbundenen Bearbeitungs- und Transaktionsgebühren geringer sind als bei herkömmlichen. StartCOIN-Nutzer werden dafür belohnt, dass sie verpfändet, gehalten und geteilt werden. Die StartJOIN Community User mit über 100 StartCOINs erhalten jede Woche eine Belohnung von einer StartCOIN, ähnlich wie bei Crowdfunding-Projekten, die mit mehr Unterstützung und Userbeteiligung Teil des StartJOIN Leaderboards und das Top-Projekt auf der Liste sind Erhalte mehr StartCOIN-Belohnungen.

Auf der technischen Seite ist es mit X11 Proof of Work-Algorithmus mit größerer Netzwerksicherheit gebaut. Anders als 21 Millionen Bitcoins wird StartCOIN 84 Millionen Münzen mit 40 Münzen pro Block haben. Abgesehen von Belohnungen kann StartCOIN auch wie jede andere Kryptowährung gekauft und verkauft werden. Es kann entweder mit Fiat-Währung von Börsen wie Bittylicious gekauft oder mit anderen Kryptowährungen auf ShapeShift ausgetauscht werden. Bittrex und Justcoin bietet eine Option zum Handel von Bitcoin für StartCOIN.

Die jüngsten Einträge im Internet zeigen, dass Karl Gray, Produzent des Dokumentarfilms "Life on Bitcoin", StartCoN nutzt, um einen 20 Millionen Dollar teuren Hedgefonds namens StartFund zu starten. Der StartFund ist derzeit dabei, die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, und bald wird sich möglicherweise ein ganzes Ökosystem rund um StartCOIN entwickeln.