Bewertungen

Diese Woche in Cryptocurrency - 26. Januar 2018

Diese Woche in Cryptocurrency - 26. Januar 2018

Ist es sicher herauszukommen? : Nun, es sah ganz so aus, als würde der Abgrund sich in einen Sprung verwandeln. Aber ob das ein Mondsprung oder ein toter Katzensprung war, können wir nicht wirklich sagen. So oder so, der Markt ist viel gesünder als nach dem Verlust von mehr als 40% seiner Marktkapitalisierung in der anderen Woche, aber es geht immer noch etwas Wasser, nachdem so viele Hände vom Schiff gesprungen sind.

Bitcoin: Ole Grandaddy Bitcoin hat schon bessere Tage gesehen, aber es ist viel gesünder als beim Schreiben, als es am niedrigsten Punkt in der letzten Korrektur des Marktes war ( $ 9, 500 <) ). Wie es aussieht, schwebt Papa BTC knapp über $ 11.000, was leider niedriger ist als der Preis von $ 13.000, den er kurz nach der Korrektur trug, der höchste seither. Immerhin ist BTC nur am letzten Freitag von seinem Eröffnungskurs runter 5% , und das ist alles in allem ziemlich gut.

Ethereum:

Ethereum scheint ein Anschein von Stabilität in einem Markt zu sein, der immer noch versucht, seinen Fuß zu fassen. Am vergangenen Samstag erholte es sich in einem Post-Dip-Anstieg wie bei Bitcoin auf $ 1, 160. Es ist seitdem gefallen, aber mit seinem aktuellen Preis bei $ 1, 050, es wird nur 1 geändert. 8% vom letzten Freitagspreis. Ripple:

Entschuldige XRP-Fans, aber Ripple kommt als Letzter, sein Preis ist der größte Verlierer der Gruppe. Bei $ 1. 23, es ist eine satte 24% von seinem Einstiegspreis in Freitag der letzten Woche. Seine Woche war nichts als ein Abwärtstrend und erreichte ein Tief von $ 1. 16

Lobende Erwähnungen:

Wir haben ein paar Neuzugänge zu den Top 100 der Market Caps, die einen Ruf verdienen. Ein solcher Zusatz, IOStoken, ist vom letzten Freitag auf 140% und sitzt bei $ 0. 096. Ziemlich verschwenderisch für ein Token, das erst am 16. Januar auf CMC gelistet wurde. Als nächstes geben wir Cindicator Requisiten. Nach einem Höchststand von $ 0. 34, seine Ruhe bei einem komfortablen $ 0. 27, bis

22% von seiner Position letzte Woche. Beliebte Zahlungsanbieter Stripe beendet Bitcoin Support:

Stripe, eine der größten Online-Zahlungsplattform für Unternehmen, gab am Mittwoch das Ende der Bitcoin-Unterstützung bekannt. Mit langen Transaktionszeiten und steigenden Gebühren gibt das Unternehmen an, dass es "weniger Anwendungsfälle gibt, für die das Akzeptieren oder Bezahlen mit Bitcoin sinnvoll ist. " Ethereum bekommt ein" B "in Weiss Bewertungen Erste Noten auf Kryptowährungen:

Am Mittwoch hat Weiss Ratings eine Liste von rund 80 Kryptowährungen von" A "(ausgezeichnet) bis" E "(sehr schwach) herausgegeben. Ethereum erhielt ein "B" und Bitcoin ein "C", wobei keines unter der Liste ein A oder darüber erhielt. Laut Gründer Martin D. Weiss "sind viele Kryptowährungen trübe, übertrieben und anfällig für Abstürze. Der Markt braucht dringend die Klarheit, die nur robuste, unparteiische Ratings bieten können ". Coinbase räkelt sich im $$$, und externe Investoren wollen ein Stück vom Kuchen:

Mammut-Austausch Coinbase machte im Jahr 2017 einen Umsatz von 1 Milliarde Dollar, dramatisch 66% mehr als die ursprüngliche Umsatzprognose von 600 Millionen Dollar. Während externe Investoren das Unternehmen drängen, Coinbase an der Börse zu notieren, wird das Unternehmen weiterhin privat bleiben. Mit über 13 Millionen Nutzern hält die beliebte Börse mehr Nutzer als das Bank- und Brokerhaus Charles Schwab. Apropos Pie, das Lightning Network hatte seinen "Pizza-Moment":

Das mit Spannung erwartete Lightning Network ist live und wurde bereits in einem realen Kauf verwendet. Reddit Benutzer btc_throwaway1337 gepostet zu r / btc Anfang dieser Woche, dass er das Bitcoin Lightning Network verwendet hatte, um einen VPN-Router von TorGuard zu bestellen. Riskantes Geschäft, das, während das Netz, während im Hauptnetz noch einige Kinks hat, es ausgebügelt werden muss. In einem Kommentarabschnitt voller Fanfaren und Jubiläen konnten die Nutzer nicht anders, als den Kauf mit dem berühmten Pizza-Kauf von 2010 zu vergleichen, bei dem Bitcoin zum ersten Mal nach einem echten Kauf den Besitzer wechselte. In Vermont, Kauf eines Hauses auf der Blockchain:

Dank einer Firma aus Palo Alto, CA, Vermont Einwohner können ihre Immobilien-Dokumentation auf Blockchain aufzeichnen. Propy, Inc. hat Anfang dieser Woche sein Pilotprogramm vorgestellt, das darauf abzielt, Kaufverträge, Regierungstitel und Käufer / Verkäufer-Matching zu straffen. Dies ist nur die neueste in einer Reihe von blockchain-freundlichen Immobilien Bemühungen in den Vereinigten Staaten, wie Miami und New York Immobilien mit Kryptowährungen gekauft haben Es ist keine Phase, Mom-Low Börse Volatilität treibt Investoren zu Crypto Markets :

Es stellt sich heraus, dass die Leute nicht durch die hohe Volatilität und die wilden Fluktuationen der Kryptographie in Verlegenheit geraten - ganz im Gegenteil. Die Wachstumsschmerzen von Crypto haben die Anleger von den geringen Schwankungen des Aktienmarktes wenig beeindruckt. Der Finanzstratege der Deutschen Bank, Masao Muraki, argumentiert, dass die Anleger angesichts der schwindenden Aktienmarktvolatilität sich an Bitcoin und seine Freunde wenden werden, um möglicherweise vielversprechendere Renditen zu erzielen. Braucht jemand eine Auszeit? CNBC-Pundit: Kollege soll im Live-TV "verpissen":

Avid-Krypto-Enthusiasten und -Investoren sind wahrscheinlich dazu übergegangen, die Berichterstattung über Kryptowährungen zu bestreiten. Aber durch die institutionelle FUD und manchmal uninformierte Meinungen, können Sie ein paar Nuggets der Komödie finden. In einem CNBC-Fast-Money-Segment, das zur Sitcom wurde, sagte Dan Nathan Rich Ross, dass er sich "ärgern" sollte, nachdem Ross Nathans langfristige Anrufe in Frage gestellt hatte. Die Dinge wurden sehr schüchtern, als Nathan Ross "glib" nannte, weil er BTC 2017 eine schlechte Anlageentscheidung nannte. Danach überprüfte Ross Nathans Investment-Entscheidungen und gab den Kommentar dazu ab. Robinhoard Stock Trading App zum Öffnen von Optionen für Bitcoin, Ethereum:

Es wird nicht von den Reichen stehlen, aber Robinhood will den Bedürftigen Möglichkeiten der Kryptowährung geben. Die Mobile-Investment-App mit Schwerpunkt auf die Eröffnung von Anlagegelegenheiten für den durchschnittlichen Joe kündigte am Donnerstag an, dass sie Ethereum- und Bitcoin-Paare für Kunden in Kalifornien, Massachusetts, Missouri, Montana und New Hampshire eröffnen wird.Mit einer Nutzerbasis von 78% Millennial hat Robinhood das Potenzial, mehr junge Leute für seine Plattform von 3 Mio. aktiven Händlern zu gewinnen. Was ist neu bei?

Kryptowährung Gebühren und Litecoin Soft Fork:

Es gibt keine Notwendigkeit, Geld zu verschwenden. Erfahren Sie, wie Sie mit der Überzahlung von Transaktionsgebühren für Kryptowährungen aufhören. Was ist EthLend? :

Erfahren Sie, wie dieses Projekt die Macht und Kontrolle herkömmlicher Banken durch dezentralisierte Kreditvergabe abbaut. Mobile Stock Trading App Robinhood begrüßt Crypto:

Diese Mammut-Aktienhandels-App hat gerade ihre Türen für den Handel mit Kryptowährung geöffnet. Dare eintreten? Was ist eine Bönnmünze? :

Der größte Krypto-Austausch der Welt ging von Null auf einen echten Helden, und es hört nicht auf. Erfahren Sie mehr darüber, wie diese Münze die Händler vor hohen Transaktionsgebühren schützt. Weiss Cryptocurrency Ratings Enthüllt:

Würden Sie einer der renommiertesten, unabhängigen Ratingagenturen der Welt vertrauen? Ob oder nicht, werfen Sie einen Blick darauf, wie Kryptos in dieser Benotungsliste, wo niemand ein A. erhält. Wer ist Da Hongfei

? Erfahren Sie mehr über den Gründer von NEO und seine revolutionären Kryptowährungen, die Wellen in der Kryptoszene hervorbringen. Auf zu den Rennen:

Schaut euch die 4 Münzen an, die um Kryptos Spitzenplatz konkurrieren Was ist CoinDash?

: Finden Sie heraus, wie diese Münze Ihr Handelspotential maximieren kann, indem Sie es ermöglichen, erfahrene Trader exakte Züge zu kopieren. 3 Einfache Steuerplanungstools für Cryptocurrency-Investoren

: Vermeiden Sie die Kopfschmerzen eines Audits und verwenden Sie die in diesem Handbuch bereitgestellten Tools, damit Sie sich nicht mit dem IRS anlegen. Was ist GAS?

: Wie der Reis zu Ihren Bohnen ergänzt GAS NEO und versorgt die intelligenten Verträge und Token, die auf der NEO Blockchain gebaut werden. Vom Spiel zur Musik:

Von digitalisierten Pelzbällen bis hin zu Luchadora-maskierten japanischen Lieblingen haben Kryptowährungen die Unterhaltungsindustrie durchdrungen. Versuche des US-Kongresses, mit Kryptowährungen finanzierter Terrorismus zu kämpfen

: Erfahren Sie mehr darüber, warum diese neue Anti-Terror-Gesetzesvorlage Kryptowährungen im Visier hat. So erhalten Sie Coins von Bitcoi

n Forks : Sie haben die Wahl - verkaufen oder HODL. Erkunden Sie gute Möglichkeiten, um ein wenig mehr Geld zu verdienen, während Sie den ursprünglichen Krypto-König unterstützen. Was ist Kyber Netzwerk?

: Erfahren Sie, warum Kyber Geschwindigkeit, Sicherheit und Liquidität für den Austausch von Kryptowährungen bietet. Was ist LUXCoin (LUX)?

: Eine Einführung in diese hybride Kryptowährung, die die Welt der traditionellen Bankdienstleistungen erheblich erschüttern könnte. Cryptocurrency News aus der ganzen Welt

Auszahlungen nach dem Verschwinden von 723 Millionen Dollar aus dem japanischen Ausland

: Laut dem Präsidenten der NEM-Stiftung, Lon Wong, hat Coincheck, eine der größten Börsen Japans, "den größten Diebstahl" erlebt in der Geschichte der Welt ". Long fuhr fort zu sagen, dass die Sicherheitsmaßnahmen, die Coincheck verwendete, "sehr entspannt" waren, was Coincheck zu einem leichten Ziel für Cyber-Hacker macht. Meinungsverschiedenheiten in der russischen Regierung über Crypto Regulations:

Am 25. Januar enthüllte das russische Finanzministerium das Digital Assets Regulation Bill, einen ganzheitlichen legislativen Versuch, Kryptowährungen, Bergbau, ICOs, Handel und dergleichen unterzubringen. Die russische Zentralbank ist mit dieser Gesetzgebung nicht einverstanden, da sie der Meinung sind, dass Utility Tokens, die als Finanzanlagen wie Wertpapiere dienen, nur für den Handel zugelassen werden sollten. Die Rechnung war klar, dass alle Token und Münzen jedoch finanzielle Vermögenswerte sind, kein gesetzliches Zahlungsmittel, das für Zahlungen im Land verwendet werden kann. Südkorea verbietet Ausländer und Anonymität, legalisiert Börsen

: Nach Angaben der Financial Services Commission wird "die Einrichtung des Systems zur" echten Namensprüfung von Ein- und Auszahlungskonten "zur Abwicklung durch 30. Januar 2018 ". Im Wesentlichen verbietet der Umzug ausländischen Bürgern den Handel an Börsen und zwingt Händler, Bankkonten zu halten, die ihren Namen entsprechen. Von der bulgarischen Polizei befehligte OneCoin-Büros:

Wie die Staatsanwaltschaft der Republik Bulgarien berichtete, wurden die Server von OneCoin letzte Woche von der bulgarischen Polizei beschlagnahmt, weil das Projekt als "Ponzi planen". OneCoin hat sich als Kryptowährung etabliert, die "Zahlungen leichter, schneller und kostengünstiger" macht, aber dank Behörden ist es nicht mehr möglich, eifrige Investoren mit falschen Versprechungen zu täuschen. Nordkoreanische Hacker fahren fort, südkoreanische Börsen zu hacken:

Nordkorea scheint durch internationale Rüge unbeeindruckt zu sein, indem es Angriffe auf südkoreanische Kryptowährungsbörsen weiterführt. Das amerikanische Cybersicherheitsunternehmen Recorded Future behauptet, dass die Lazarus Group hinter vielen Sicherheitsverletzungen steckt. Im vergangenen Jahr verlor der beliebte Exchange Bithumb fast $ 7 Millionen an nordkoreanische Hacker. Indische Banken entziehen Kunden den Zugang zu Kryptowährungen:

Große Banken in Indien wollen nichts mit Bitcoin und seinen Cousin-Währungen zu tun haben, und das bedeutet, den Kundenzugang einzuschränken. Bis jetzt haben die Axis Bank, die ICICI Bank, die HDFC Bank, die Staatsbank von Indien (SBI) und die Yes Bank entweder Konten geschlossen, die mit Kryptowährungsbörsen verbunden sind oder sie regiert haben. Sie haben ihre Strategie aus dem internationalen Buch zitiert betrügerische / verdächtige Transaktionen als Entschuldigung dafür, solche Maßnahmen zu ergreifen. Auf internationaler Ebene ein Ruf nach einer globalen Strategie gegen die Kryptografie:

Während einige Nationen das Kryptowachstum eher ignorieren und einschränken würden, würde der Internationale Währungsfonds das Thema eher frontal behandeln. Das finanzielle Sprachrohr der Vereinten Nationen hat die internationale Gemeinschaft aufgefordert, zusammenzukommen, um dem Phänomen Rechnung zu tragen. IWF-Sprecher Gerry Rice, dass dringender Bedarf an "internationaler Diskussion und Kooperation" bestehe, damit die Regierungen nicht ignorieren, was der IWF als Serienvermögen auf Kosten ihrer Bevölkerung ansieht. Ähnliche