Nachrichten

Wöchentlich Digest: Bitcoin bereit für neue Gewinne, Ethereum Soft Fork ist ein No-go

Obwohl es viel ruhiger als in der Vorwoche war, waren diese Tage nicht frei von Ereignissen und Neuigkeiten. Lass uns in Bitcoin, Ethereum und alles andere tauchen!

Bitcoin-Preis

Diese Woche hat der Bitcoin-Preis eine flache Formation durchgemacht, der Preis konnte den 30-Moving-Average der 4-Stunden-Chart nicht durchbrechen:

4-Stunden-Chart (Bitfinex)

Als sich der Druck zu erhöhen begann, bereiteten die Bären und Bullen ihren nächsten Schritt vor, doch die Bären konnten den Preis nicht senken mit ausreichender Stärke. Dies führt zu der oben abgebildeten elefantengrünen Kerze, die die Dreiecksformation (nach oben) effektiv auflöst.

Der Widerstand befindet sich jetzt auf der $ 690- $ 700-Marke, wo viel Vorräte gefangen sind. Der Tages-Chart (zusammen mit dem MACD und RSI) deutet darauf hin, dass die Aufwärtsbewegung noch nicht einmal begonnen hat, was darauf hindeutet, dass der Bullenmarkt nach der kurzfristigen Konsolidierung weiter bestehen könnte.

Ethereum Foundation Indecisive

Das DAO-Debakel hat viele Menschen unter Wasser gelassen, leider ist diese schlimme Episode noch nicht zu Ende. Nachdem sich die Mining-Community für die Unterstützung der Soft Fork entschieden hat, wurde in Geths Update-Code eine neue Sicherheitslücke gefunden.

Das Update führt einen neuen Angriffsvektor ein, der das gesamte Ethereum-Netzwerk unbrauchbar machen könnte, da eine böswillige Entität einen ziemlich billigen Denial-of-Service-Angriff (DoS) starten könnte.

Nicht alles ist eine schlechte Nachricht, die Stiftung enthüllte die öffentliche Testphase des Ethereum Light Clients, sagte Felföldi Zsolt, ein Entwickler für das Ethereum Projekt:

Die öffentliche Testphase für den Ethereum Light Client wurde gestartet. Während dieser Zeit haben Anwender, Anwendungsentwickler und alternative Client-Entwickler bereits die Möglichkeit, das Light Ethereum Subprotocol (LES) und dessen Go Ethereum-Implementierung zu evaluieren, während wir die verbleibenden Ecken und Kanten entfernen und die fehlenden Teile implementieren.

Der Light Client ermöglicht kleineren Geräten und Umgebungen mit eingeschränkten Ressourcen, Ethereum auszuführen und seine Fähigkeiten voll auszuschöpfen. Felföldi Zsolt erwähnte auch, dass ein Incentivierungsmechanismus für die Ausführung von Knoten vorgesehen ist:

In einer nachfolgenden Version a Es ist eine Micropayment-Option geplant, die eine höhere Priorität / Bandbreite für Clients kaufen und einen Anreiz für die Server bieten kann. Hillary Clintons Kampagne zur Unterstützung der Blockchain-Technologie?

Ein ziemlich unerwartetes Erscheinen des Wortes

Blockchain wurde gemacht: ein Bericht mit dem Namen ' Initiative für Technologie & Innovation von Hillary Clintons Kampagnen-Team erwähnte Blockchain als Teil von nächste Generation der Technologie-Revolutionen. Im Rest des Dokuments finden sich jedoch keine weiteren Erwähnungen. Bild über Pexels