Nachrichten

Accenture schließt sich der Chamber of Digital Commerce zusammen mit der CME Group und der TMX Group an

Der Einsatz der Blockchain-Technologie in verschiedenen Industriebereichen kann nicht bestritten werden. Das gemeinsame Interesse von Unternehmen an der Nutzung der Technologie der Kryptowährung hat zur Gründung der Kammer für digitalen Handel geführt. Es ist derzeit der führende Blockchain-Handelsverband, der durch die Aufnahme von Accenture als eines der Mitglieder gerade größer geworden ist.

Weitere Unternehmen, die neben Accenture in die Kammer für digitalen Handel aufgenommen wurden, sind die CME Group und die TMX Group. Während Accenture ein führendes Technologieunternehmen ist, das an der Entwicklung einer eigenen Version der bearbeitbaren Blockchain-Technologie beteiligt ist, repräsentieren CME Group und TMX Group Aktien und Warenbörsen sowie Finanzdienstleistungen.

Die CME Group ist bereits Teil anderer kollaborativer Blockchain-Initiativen. Das Unternehmen arbeitete kürzlich mit der Royal Mint und der London Stock Exchange zusammen. Es wird erwartet, dass die Royal Mint bald eine auf Blockchain basierende Gold-Handelsplattform auf den Markt bringen wird. Zur selben Zeit werden London Stock Exchange und CME Group an einer verteilten Ledger-Lösung für Handelsabkommen arbeiten. Selbst die TMX Group, der Betreiber der Toronto Stock Exchange, hat sich mit der Zusammenarbeit mit einigen der führenden Unternehmen der Kryptowährungsbranche in Richtung Blockchain begeben.

Die Aufnahme von Accenture, der CME Group und der TMX Group in die Handelskammer des digitalen Handels wurde kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. In der Pressemitteilung wird die Gründerin und Präsidentin der Kammer, Perianne Boring, zitiert:

"Es war inspirierend zu sehen, wie die Mitgliedschaft der Kammer zu einer so angesehenen globalen Geschäftswelt wurde. Das vielfältige Fachwissen und die Marktführerschaft, die diese neuen Mitglieder mitbringen, sind von unschätzbarem Wert, und ihre Unterstützung wird dazu beitragen, unsere politischen Bemühungen in Washington DC und darüber hinaus voranzutreiben. "

Die Kammer für digitalen Handel hat sich für eine breitere Zusammenarbeit der Industrie und die Beteiligung der Regierung eingesetzt. Die Allianz war maßgeblich an der Organisation verschiedener Veranstaltungen und wichtiger Brancheninitiativen beteiligt. Zu diesen Bemühungen zählen die Smart Contracts Alliance, die Blockchain Alliance, das Global Blockchain Forum und mehr. Die Handelskammer hat außerdem den kommenden DC Blockchain Summit angekündigt, der für den 15. bis 16. März 2017 geplant ist.

Die zunehmende Stärke der Kammer aufgrund des wachsenden Interesses der Industrie-Schwergewichte wird der Allianz bei der Lobbyarbeit für eine breite Einführung von Blockchain helfen und günstige Vorschriften.

Referenz : Yahoo Finanzen | Bild : Accenture