Nachrichten

Arcade City, die dezentrale P2P-Dienste-Plattform kündigt ICO

Arcade City, der Blockchain-basierte Peer-to-Peer-Marktplatz für verschiedene Dienstleister, ist auf dem Weg, seine Zukunft zu verwirklichen. Die Plattform hat kürzlich die ICO ihrer Arcade City Tokens (ARC) gestartet, um Mittel für die zukünftige Entwicklung zu sammeln.

Die Arcade City-Plattform hat ihren Ursprung in der Stadt Portsmouth, New Hampshire, nachdem eine Gruppe ehemaliger Uber- und Lyft-Fahrer beschlossen hatte, den Pendlern der Stadt zu helfen, als die Taxiunternehmen streikten. Die Fahrer verlangten keinen festen Fahrpreis und die gestrandeten Kunden durften gerne bezahlen, was immer sie wollten.

Die Bewegung wurde bald populär, verbreitete sich über mehrere Städte und erreichte sogar die Küsten Australiens. Seither entwickeln die Mitglieder der Arcade City das Netzwerk ständig weiter. Was als Gruppe in den sozialen Medien begann, ist nun in eine Ride-Sharing-Anwendung über Ethereum Blockchain umgewandelt worden. Die kommende Version von Arcade City wird viel mehr als nur eine Mitfahranwendung sein.

Im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne, die am 1. November 2016 live ging, wird die Arcade City-Plattform 100 Millionen ARC-Tokens erstellen. Unter diesen werden 84% der Token den Investoren zur Verfügung gestellt, die an der 28 Tage dauernden ICO teilnehmen. Die restlichen Tokens werden dem Entwicklungsteam (6%), AC Legacy einschließlich Corporate, Swarm and Investors (8%) und ARC Rewards (2%) zugeteilt.

Das Arcade City Team hat den gesamten Entwicklungsplan geplant. Die durch die ICO gesammelten Gelder werden für die Entwicklung von Arcade City Network verwendet. Die Gesamteinlagen der ETH werden aufgeteilt in Entwicklung (15%), Betrieb (35%), Marketing (25%), Kontingenz (15%) und Marketing und Community Outreach (10%).

Da sich die Plattform von einer Plattform für die gemeinsame Nutzung von Mitfahrgelegenheiten zu Peer-to-Peer-Lieferungen, Kurzzeitwohnungsvermietungen und anderen Peer-to-Peer-Diensten entwickelt, wird immer noch dieselbe Kernphilosophie beibehalten. Es steht dem Dienstanbieter und dem Kunden frei, ein Angebot für Dienste, die angeboten / benötigt werden, zu unterbreiten, und alle Dienste in Arcade City werden in ARC bezahlt.

Anfangs können die ARC-Token während der ICO mit Ether gekauft werden. Letztendlich werden Benutzer in der Lage sein, ARC entweder mit Fiat oder anderen Kryptowährungen zu kaufen.

Interessierte Investoren können Teil von Arcade City werden, indem sie in das laufende ICO investieren.

Haftungsausschluss: Die in diesem Artikel geäußerten Meinungen spiegeln nicht die Ansichten von NewsBTC oder einem seiner Teammitglieder wider. NewsBTC ist nicht verantwortlich für die Richtigkeit der Informationen in Sponsored Stories / Pressemitteilungen wie dieser.