Nachrichten

BitAngels kündigt $ 7 Millionen-Investition in Bitcoin-Startups an

Startup-Inkubator BitAngels gab heute bekannt, dass es irgendwo in der Größenordnung von $ 7 Millionen (fast 7.000 BTC) in Bitcoin investiert hat Start-up-Unternehmen seit Mai 2013.

BitAngels hat die Mittel in etwa 12 Unternehmen investiert, darunter Bergbau-Hersteller CoinTerra, Instant-Bitcoin-Tauscher Cash In Coins und GoCoin.

"Es war eine unglaubliche Zeit für Bitcoin seit der Bitcoins-Show im Mai 2013 in San Jose und für BitAngels sogar noch unglaublicher", sagte David A. Johnston, der als Geschäftsführender Direktor des Inkubators. "Wie die digitale Währung selbst, hatten BitAngels kleine Anfänge, aber auch wie die digitale Währung, erwarten wir weiterhin, dass wir direkt zum Mond gehen werden, der der Ort sein könnte, an dem BitAngels gerade nicht präsent ist. "

BitAngels setzt sich aus etwa 324 Engeln in über 23 Ländern zusammen, von denen sage und schreibe 50 Millionen Dollar für die Finanzierung von Bitcoin-Startups bereitgestellt werden. Aber die Engel wollen den Umschlag drücken.

"Wir verfolgen weiterhin aggressiv sowohl neue als auch neue Investitionsmöglichkeiten, wo immer sie auch sein mögen", sagt Michael Terpin, Mitbegründer von BitAngels. "Bitcoin ist weiterhin ein Raum, der ständig wächst und neue Wege beschreitet, auf denen er unser tägliches Leben berührt, und BitAngels wird ein wesentlicher Bestandteil dieser kontinuierlichen Entwicklung sein. "(PRESSEMITTEILUNG)