Nachrichten

Bitcoin in Brasilien - Sind wir schon da?

Bitcoin wird überall in der Welt verbreitet, in entwickelten Ländern wie den Vereinigten Staaten und in Entwicklungsländern in Afrika. Aber die Brasilianer scheinen nicht daran interessiert zu sein, auf den Bitcoin-Zug aufzuspringen.

Erstaunlicherweise ist die Verwendung von Bitcoins für ein Land, das hinsichtlich der Anzahl der Internetnutzer die 5 th ist, sehr gering, mit weniger als 0. 1% bitcoin wallet downloads. Eine Reihe von Gründen, die von mangelndem Wissen bis hin zu regulatorischen Problemen reichen, können für die langsame Einführung von Bitcoin in Brasilien aufgeführt werden.

Sprache

Da die Portugiesen ihre Muttersprache sind, beherrschen die meisten Brasilianer kein Englisch. Der größte Teil der im Internet verfügbaren Literatur zu Bitcoins ist auf Englisch und damit für die breite Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Bestimmungen für Bitcoin in Brasilien

Die brasilianische Zentralbank ist gegenüber Bitcoins und anderen Kryptowährungen nicht freundlich eingestellt. Die brasilianische Zentralbank hat im vergangenen Jahr eine Warnung herausgegeben, in der alle potenziellen Risiken im Zusammenhang mit virtuellen Instrumenten aufgeführt sind. Darin wird ausdrücklich auf die Möglichkeit hingewiesen, Ermittlungen und finanzielle Verluste zu erleiden, indem Menschen davon abgehalten werden, Bitcoins zu verwenden. Ganz zu schweigen von den Steuern auf Vermögenswerte (Brasilien, wie die USA, kategorisiert digitale Währung als Vermögenswerte) und strenge Devisenbestimmungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen. Jede Devisentransaktion, die sich nicht an die Vorschriften hält, ist ein Verbrechen, der Gedanke, ein Verbrechen zu begehen, hat unwissentlich viele Brasilianer dazu gebracht, Bitcoins zu benutzen.

Wirtschaft

Viele Bitcoin-Nutzer in instabilen Volkswirtschaften verwenden Bitcoin als Absicherung gegen Inflation. Im Gegensatz zu anderen lateinamerikanischen Währungen hat sich der brasilianische Real (BRL) als stabile und verlässliche Währung erwiesen. So finden Brasilianer die Notwendigkeit, Bitcoins zu hecken, nicht. Diejenigen, die es als Investment-Tool verwenden, bleiben beim Trading und Arbitrage, um Gewinne zu erzielen.

Aufgrund der höheren Forex-Kosten im Land kosten Bitcoins an brasilianischen Börsen mehr als andere internationale Börsen, was wiederum ein Nachteil für Leute ist, die Bitcoins in Brasilien kaufen wollen.

Investitionen und Marktchancen

Sowohl Argentinien als auch Brasilien waren Gastgeber der Latin American Bitcoin Expo in den Jahren 2013 und 2014. Aber im Gegensatz dazu hat der argentinische Markt eine Menge von Bitcoin-basierten Start-ups und Investitionen angezogen.

Bitcoin in Brasilien ist noch lange nicht mit dem Rest der Welt vergleichbar.