Nachrichten

Bitcoin Preis Technische Analyse für 01.12.2017 - Bären gewinnen Traktion

Bitcoin-Preis-Highlights

  • Der Bitcoin-Preis zeigt keine Anzeichen, dass er von seinem Tauchgang ansteigt, da er eine weitere Welle tiefer ging und weitere Verluste verzeichnen könnte.
  • Eine absteigende Trendlinie kann gezeichnet werden, um die Hochs der Preisaktion zu verbinden, wobei die Widerstandslinie mit einer früheren Unterstützungsfläche ausgerichtet ist.
  • Der Preis könnte zu diesem Interessenbereich hochgezogen werden, bevor die Folie wieder aufgenommen wird.

Der Bitcoin-Preis schreitet weiter zurück, da chinesische Aufsichtsbehörden Schritte unternehmen, um den Austausch von Kryptowährungen und Kunden im Land zu untersuchen.

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt unter dem längerfristigen 200 SMA auf dem 1-Stunden-Chart, was darauf hinweist, dass der Pfad des geringsten Widerstands nach unten zeigt. Darüber hinaus fällt der kurzfristige gleitende Durchschnitt mit der absteigenden Trendlinie zusammen, was zu seiner Stärke als Obergrenze beiträgt.

Der Bitcoin-Kurs könnte bis auf $ 900 steigen, bevor er seinen Rückgang wieder aufnimmt, da dieser Bereich zuvor als Unterstützung diente. Stochastic ist auf dem Vormarsch, um vorzuschlagen, dass Verkäufer vorerst eine Pause machen und Gewinnmitnahmen zulassen. RSI ist auf dem Weg, also könnte der Bitcoin-Kurs folgen. Sobald diese Oszillatoren die überkauften Bereiche erreichen und niedriger werden, könnte der Preis bis zu den Tiefstständen nahe $ 700 fallen.

Marktereignisse

Der Mangel an Folgerichten aus früheren Aufwärtsbewegungen deutet darauf hin, dass der Bitcoin-Preis derzeit unter enormem Verkaufsdruck steht. Dies folgt Berichten, dass die chinesischen Behörden die Bitcoin-Aktivitäten auf dem Festland als Teil ihrer Bemühungen, Offshore-Investitionen einzudämmen und den Yuan zu entwerten, bekämpfen.

Berichten zufolge führt die chinesische Zentralbank Stichproben durch, die darauf abzielen, wie die Börsen Politiken wie Forex-Management und Geldwäschebekämpfung umsetzen. Bitcoin-Anleger werden also vorsichtig und fangen an, ihre Bestände zu liquidieren.

Denken Sie daran, dass China der größte Bitcoin-Markt ist, daher könnten alle Maßnahmen zur Begrenzung der Aktivitäten in diesem Land drastische Auswirkungen auf den Bitcoin-Preis haben. Die Regierung hat ein jährliches Maximum für den Betrag, den Menschen in ausländische Währung wechseln können, hat aber auch festgestellt, dass Bitcoin keine Währung ist und nicht als solche behandelt werden sollte.

Diagramme von SimpleFX