Nachrichten

Bitcoin Preis Technische Analyse für 07/24/2017 - Priming für einen Ausbruch?

Bitcoin-Preishighlights

  • Der Bitcoin-Kurs hält an seinen Gewinnen fest, aber Bullen benötigen möglicherweise mehr Verstärkung, bevor sie nach mehr Gewinnen streben.
  • Der Preis konsolidiert innerhalb eines kurzfristigen symmetrischen Dreiecks unterhalb seiner Rekordhöhe.
  • Eine Aufwärtsbewegung des nahegelegenen Widerstands könnte ausreichen, um zu bestätigen, dass mehr Gewinne auf den Karten sind.

Der Bitcoin-Kurs bewegt sich vorerst seitwärts, da die Käufer mehr Energie sammeln, um auf eine Fortsetzung der Rally zu drängen.

Technische Indikatoren Signale

Der 100 SMA liegt über dem längerfristigen 200 SMA, so dass der Weg des geringsten Widerstands nach oben zeigt. Mit anderen Worten, der Aufwärtstrend wird eher weitergehen als umgekehrt. Darüber hinaus ist der 100 SMA nahe an der steigenden Trendlinienunterstützung und erhöht seine Stärke als Boden.

Ein Bruch unterhalb der Trendlinie um 2700 könnte zu einem größeren Pullback zum 200 SMA Dynamic Inflection Point führen. Dies entspricht einem Bereich von Interesse auf der 2400-Ebene. Ein Bruch unterhalb dieser Region könnte signalisieren, dass ein stärkerer Verkaufsdruck im Spiel ist.

Der Stochastik scheint höher zu werden, befindet sich aber immer noch im Mittelfeld, so dass es an dieser Stelle jemandes Spiel sein könnte. RSI bewegt sich ebenfalls seitwärts, um eine weitere Konsolidierung zu signalisieren. Allerdings befindet sich der Preis bereits auf dem Höhepunkt seiner Dreiecksbildung, so dass es in absehbarer Zeit zu einem Ausbruch kommen wird.

Marktfaktoren

Die FOMC-Erklärung könnte diese Woche das Hauptrisiko für Ereignisse sein, da die Händler gerne wissen möchten, wann die Auflösung der Bilanz beginnen könnte. Wenn die politischen Entscheidungsträger bestätigen, dass sie den Abfluss in den kommenden Monaten beginnen würden, könnten Spekulationen einer weiteren Zinserhöhung im September schwächer werden, was für den Bitcoin-Preis bullisch wäre.

Andererseits, wenn die Fed ihre restriktive Haltung bekräftigt und behauptet, dass der Abfluss nichts mit ihrer kürzeren Zeitlinie zu tun haben würde, könnte der Dollar an seinen Gewinnen festhalten und mehr erreichen.

Wie bei Bitcoin konnte die Cryptocurrency Hard Fork-Probleme umgehen, nachdem das Upgrade kürzlich gesperrt wurde. BIP 91, das von etwa 80% des Netzwerks unterstützt wird, markiert den Beginn eines größeren Umstiegs auf SegWit2x.