Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Heutige Kopfhaut-Strategie

Wir gehen zum Ende der Woche, und es ist Zeit, einen vorletzten Blick auf den Bitcoin-Preis zu werfen. Die Dinge waren in den letzten Tagen ziemlich unbeständig, und wir hatten mehrmals Gelegenheit, in die Märkte ein- und auszusteigen. Wir hatten eine weitere Chance über Nacht, als der Kurs das von uns angestrebte Niveau als Termwiderstand durchbrach und schnell unser Ziel erreichte. Nach den Regeln unserer Intraday-Breakout-Strategie schlossen wir uns dem nahegelegenen Widerstand an und schafften es, einen schönen Gewinn aus dem Take Profit herauszuholen.

Nach Tageshoch von rund 665 (ein Niveau, auf das wir in Kürze zurückkommen werden) hat sich der Kurs ein wenig korrigiert und seither ziemlich seitwärts in den Beginn der europäischen Sitzung ( mit einer leichten Neigung nach unten).

Also, wenn wir heute eine neue Sitzung abhalten, wo werden wir dann auf die Märkte gehen, und wie können wir heute Morgen versuchen, auf die gleiche Weise ein- und auszusteigen?

Die unten stehende Grafik zeigt die wichtigsten Ebenen für die Sitzung heute Morgen und gibt uns etwas, woran wir arbeiten können, wenn sich der Kurs zu unseren Gunsten bewegt. Werfen Sie einen kurzen Blick darauf, bevor wir loslegen.

Wie das Chart zeigt, betrachten wir die kurzfristige Unterstützung bei 659 und die kurzfristige Aufwärtsbewegung bei 664. Es ist ziemlich eng, daher gehen wir heute nur auf eine Intrarange-Strategie zu.

Long bei einem Close oberhalb der Unterstützung mit einem anfänglichen Upside-Ziel von 670. Stoppen Sie bei 661, um das Risiko angemessen zu halten,

Umgekehrt, wenn der Kurs unter die Unterstützung fällt, werden wir versuchen, einen Short-Trade mit ein anfängliches Abwärtsziel von 650 flat. Ein Stopp bei 663 hält das Risiko gering.

Diagramme mit freundlicher Genehmigung von SimpleFX