Nachrichten

Bitcoin Preis Uhr; Hier ist, was an diesem Abend ist

Wow diese Woche ging schnell. Aus der Sicht des Handels war es eine Woche her, und der Bitcoin-Preis gab uns genug von dem, was wir wollten, als wir es wollten, und damit konnten wir beträchtliche Gewinne aus dem Markt ziehen.

Also, anstatt an diesem Abend zu wandern, werden wir gleich zur Sache kommen. Hier sind die Ebenen im Fokus, in denen wir gemäß unserer Intraday-Bitcoin-Preishandelsstrategie in die Märkte hinein- und wieder aus ihnen herauskommen und wie wir die heutigen Maßnahmen nutzen, um Risiken zu diktieren. Sehen Sie sich die Tabelle unten an, um eine Vorstellung davon zu bekommen. Es ist wie üblich ein Fünf-Minuten-Chart, und wir haben unseren Bereich grün überlagert.

Erstens, der Elefant im Raum - ja, das ist eine große Bandbreite im Vergleich zu unserem Standardansatz. Das ist alles, was wir dazu sagen werden.

Wir gehen auf zwei verschiedene Arten zum Preis - Intranange (woohoo, es ist wieder da!) Und Breakout-Strategie. Unsere Ausbrüche werden wahrscheinlich angesichts des Umfangs unseres Sortiments keine Kopfhaut sein, also denken Sie daran, während wir vorwärts gehen.

Rechts.

Zuerst die Intragerange. Dieses ist einfach - wenn der Preis den Widerstand erreicht (und nach unten kippt, dh ein fehlgeschlagener Test), werden wir uns auf ein Ziel der Unterstützung einlassen. Ein knapp über dem Widerstand liegender Punkt irgendwo um 779 definiert das Risiko.

Umgekehrt wird uns ein Bounce aus der Unterstützung lange in Richtung Widerstand bringen. Ähnliche Stop-Loss-Platzierung, aber diesmal nach unten, irgendwo um 757.

Wenn wir nun unsere Breakout-Strategie betrachten, werden wir, wenn der Preis über dem Widerstand liegt, lange in Richtung 782 einsteigen. Ein Stopp bei 772 steuert das Risiko. Wenn wir einen Schlusskurs unterhalb der Unterstützung sehen, gehen wir in Richtung 753, mit einem Stopp bei 764, um das Risiko zu eliminieren, falls sich der Kurs umkehrt und gegen unsere Voreingenommenheit handelt.

Fröhliches Handeln!

Diagramme mit freundlicher Genehmigung von SimpleFX