Nachrichten

Bitcoin startup setzt jetzt auf farbige münzen

Funderbeam, eine Bitcoin-Firma, bereitet sich darauf vor, die weltweit erste syndizierte Startup-Investment-Handelsplattform zu lancieren, die farbige Münzen für die Aufzeichnung von Trades verwendet. Die Nachricht kam ans Licht, als Urmas Peiker, der Mitbegründer von Funderbeam, dies im Gespräch mit IBTimes ankündigte.

Diese Aufgabe wird auch von den Pionieren der Bitcoin-Blockchain 2. 0, ChromaWay, unterstützt, die zufällig einer der Hauptentwickler der farbigen Münzen ist.

Henrik Hjelte, Chief Executive Officer von ChromaWay, betonte, dass "die Verbindung der virtuellen Token mit realen Assets sehr subtil ist".

Die Feinheiten erklärend, sagte er: "Während die Technologie auf dem Bitcoin Sicherheitsmodell basiert, gibt es noch Details darüber, wie zusätzliche Protokolle arbeiten, die die Sicherheit beeinflussen, und wir glauben, dass ChromaWay das beste Protokoll für ... die Sicherheit und die Vorteile hat was wirklich gut ist in Bezug auf Blockchain-Innovation. "

Auch Urmas Peiker, der das Bitcoin-Projekt leitet, sagte: Während "den Startups viel Geld zur Verfügung steht, ist der Investitionszyklus stark belastet. Wenn Sie in ein Frühphasenunternehmen investiert haben, aber Ihren Anteil oder einen Teil davon verkaufen möchten, welche Optionen haben Sie? "

Auf ihre Frage antwortend, meinte sie:" Es gibt nicht viele Möglichkeiten, und es war nicht nur umständlich und kostspielig, sondern auch ziemlich seltsam, und es war keine übliche Methode. Sie betonte, dass die Zeit, den Denkprozess zu verbessern, begonnen hat.

Hjelte betonte in der Zwischenzeit, "während die Technologie auf dem Bitcoin-Sicherheitsmodell basiert, gibt es immer noch Details darüber, wie zusätzliche Protokolle die Sicherheit beeinflussen, und wir glauben, dass ChromaWay das beste Protokoll für Sicherheit und Akzeptanz bietet Vorteil dessen, was in Bezug auf Blockchain-Innovationen wirklich gut ist.

Funderbeam hat seinen Sitz in Großbritannien und wurde im Jahr 2013 gegründet. Es behauptet, Unternehmer zu unterstützen, Startups zu niedrigen Kosten zu entdecken, zu bewerten und zu analysieren, und strebt danach, den Startup-Marktplatz der Welt zu starten.