Nachrichten

Bitcoin Startup erhält $ 116 Millionen mit Qualcomm Ventures als wichtigem Investor

Das Bitcoin-Startup 21 Inc. aus Silicon Valley hat kürzlich bekannt gegeben, dass es eine riesige Venture-Finanzierung in Höhe von 116 Millionen Dollar eingebracht hat.

In den vergangenen anderthalb Jahren sammelten 21 heimlich kleine Anteile von Investoren wie Andreessen Horowitz, Khosla Ventures und einigen anderen Firmen. Der CEO und Mitbegründer des Unternehmens, Matthew Pauker, enthüllte außerdem den eBay-Mitbegründer Jeff Skoll, die PayPal-Mitbegründer Max Levchin und Peter Thiel sowie Expedia-CEO Data Khosrowhahi als einen der Investoren der 21 Inc..

Der Name eines Investors, der die gesamte Community überraschte, war jedoch Qualcomm Ventures - eine renommierte Investment-Sparte des amerikanischen globalen Halbleiterunternehmens Qualcomm Incorporated. Wie den meisten Technikern bekannt ist, entwirft und vertreibt das Unternehmen Produkte und Dienste für drahtlose Kommunikation. In seinem Interview mit dem Wall Street Journal erkannte Pauker weiter die Bedeutung von Qualcomms Beteiligung an ihrem "geheimen" Projekt.

Was ist Bitcoin Startup wirklich Kochen?

Die oben genannte Partnerschaft hat daher eine Reihe von Spekulationen ausgelöst, dass 21 plant, die Bitcoin-Technologie in den Kompetenzbereich von Qualcomm zu integrieren. "Das ist die Idee", lesen WSJ, "dass eine Vielzahl intelligenter, mit dem Internet verbundener Geräte in Zukunft mit Servern, Netzwerken und anderen kommunizieren wird, um deren Betrieb, Wartung und Energieverbrauch ohne direkte menschliche Beteiligung zu optimieren. "

Es gibt auch Spekulationen, dass 21 Qualcomm hilft, integrierte Bitcoin-Wallets für Smartphones zu entwickeln. Letzteres produziert und beliefert derzeit die Snapdragon-Prozessoren an verschiedene Mobilfunkanbieter wie Sony, Samsung und andere.

Allenfalls ist klar, dass 21 kein weiterer Investmentfonds oder Tausch für die Wall Street-Fellas ist. Im Fokus steht dabei die Nutzung der Bitcoin-Technologie für dezentrale Geräte der nächsten Generation. Zuvor hatten IBM und Samsung angekündigt, mit ADEPT zu experimentieren - einem auf Bitcoin basierenden Blockchain-basierten Projekt, mit dem Elektrogeräte ohne menschliche Eingriffe miteinander interagieren können.

Wie es aussieht, kochen 21 und Qualcomm in ihrem neuen Labor mit 116 Millionen Dollar etwas Ähnliches.

Vacancy Here

21 Inc. sucht mittlerweile nach geeigneten Kandidaten, um wichtige neue Positionen in ihrem Unternehmen zu besetzen. Sieh dir hier die Jobs an.