Nachrichten

Bitcoin Startup Xapo kündigt Beratungsgremium mit Visa Gründer, ehemaliger Vorsitzender der Citibank und ehemaliger Finanzminister

Xapo wurde in der Schweiz als Bitcoin-Wallet-Service-Provider eingeführt und hat die Bildung eines Beirats mit drei bedeutenden Wall-Street-Persönlichkeiten angekündigt. Gründer des Zahlungsdienstes Visa Dee Hock , ehemaliger Vorsitzender & CEO der Citibank John Reed , und ehemaliger Finanzminister unter Präsident Bill Clinton Lawrence H. Summers wird jetzt beraten Sie das Bitcoin-Startup beim Aufbau eines globalen Bitcoin-Ökosystems.

Herr. Hock sagte: " Wir leben in den 21 st Jahrhundert, aber verwenden immer noch Befehl und Kontrolle Organisationsstrukturen aus den 16 th Jahrhundert. Bitcoin ist eines der besten Beispiele dafür, wie eine dezentralisierte Peer-to-Peer-Organisation Probleme lösen kann, die die veralteten Organisationen nicht lösen können. "

John Reed, unter dessen Führung die Citibank den modernen Geldautomaten entwickelte, sagte:" Bitcoin ist wirklich die beste Iteration eines Universal-Ledgers, den wir je gesehen haben. Die bloße Tatsache, dass es nie mehr als 21 Millionen Bitcoins geben wird und jeder Bitcoin in 100 Millionen Einheiten aufgeteilt werden kann, macht es zu einer bedeutenden Verbesserung jeder historischen Währungsform. "

Lawrence H. Summers kommentierte, dass " Bitcoin zum ersten Mal eine Methode zur Übertragung von Wert und Zahlungen von überall zu jedem Ort in Echtzeit ohne Vermittler anbietet. Dies könnte bedeuten, dass wir bald Milliarden von Menschen sehen, die Bitcoin jeden Tag so einfach senden, wie sie gerade eine Textnachricht senden. "

Die Beteiligung dieser herausragenden Persönlichkeiten aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft und Politik wird das Vertrauen der digitalen Währungsgemeinschaft, die die Ankündigung strenger Bitcoin-Regelungen noch vor Ende dieses Monats befürchtet, auf jeden Fall verstärken.

Über Xapo

Der Bitcoin-Wallet- und Kältetank-Vault-Dienstleister Xapo hat ein Büro in Palo Alto, Kalifornien und ist weltweit tätig. Das Startup hat 40 Millionen Dollar von prominenten Investorengruppen wie Benchmark, Greylock Partners, Index Ventures, Fortress Investment Group, Ribbit Capital und Emergence Capital Partners eingenommen.