Nachrichten

Bitcoin soll etablierte Finanzunternehmen in Volumen

Im Jahr 2013 überholte der Bitcoin das (ehemals) weltweit größte Überweisungsnetz Western Unions täglicher Transaktionen mit einem durchschnittlichen täglichen Transaktionsvolumen von 257 US-Dollar Million.

Laut Coinometrics, einem Bitcoin-Daten- und Forschungsunternehmen auf institutioneller Ebene, war Bitcoin das 7. größte Finanznetzwerk der Welt, direkt hinter Paypal und Discover Network. Coinometrics stellte Yahoo mit diesem Diagramm zur Verfügung:

Vor zwei Jahren lag die durchschnittliche Anzahl der täglichen Bitcoin-Transaktionen bei 80.000 pro Tag und fiel hinter Western Union und PayPal zurück, die über eine Million Transaktionen und Zahlungen pro Tag abwickelten.

Heute ist Bitcoin kurz davor, PayPal und das Discover Network um das tägliche Transaktionsvolumen zu überholen. Nach Angaben von Quandl liegt das geschätzte Transaktionsvolumen von Bitcoin derzeit bei rund 200 Millionen. Anfang dieses Jahres erreichte das Transaktionsvolumen von Bitcoin jedoch fast 340 Millionen, womit das durchschnittliche Volumen von PayPal auf 397 Millionen anstieg.

" In den nächsten ein oder zwei Jahren kann Bitcoin das Dollar-Transaktionsvolumen anderer etablierter Zahlungsanbieter einschließlich Discover und sogar American Express, MasterCard und Visa übertreffen, " sagte SmartMetric CEO Chaya Hendrick.

Auch die Anzahl der täglichen Transaktionen in Bitcoin ist seit Jahresbeginn deutlich gestiegen und erreicht fast 250.000 Transaktionen pro Tag. Laut Blockchain. Seit dem 1. Januar 2015 verzeichnet das Unternehmen eine rasante Wachstumsrate von 40%.

Einige Startups einschließlich Münzen. ph dominieren bereits die Region Südostasien und verzeichnen eine hohe Tagesmenge und Marktdominanz. Das Aufkommen von Bitcoin-basierten Überweisungs-Plattformen weltweit wie Cashila, Coins. ph und th, Rebit. Es wird auch erwartet, dass ph und Bitspark in den nächsten Monaten ein wichtiger Faktor für den Anstieg der Bitcoin-Transaktionen werden.