Nachrichten

Bitcoin Trading kommt nach Nigeria

Die südafrikanische Bitcoin-Börse ICE3X ermöglicht nun den Handel mit Bitcoin in Nigeria durch eine Partnerschaft mit dem nigerianischen Zahlungsdienstleister VoguePay.

Der Börsengründer Gareth Grobler beschrieb die Situation mit Enthusiasmus und ist der Ansicht, dass Nigeria, Afrikas bevölkerungsreichstes Land, die wichtigste Region für einen möglichen Bitcoin-Markt ist:

"Der Markt ... ist potenziell massiv. VoguePay hat die Gelegenheit erkannt, die Bitcoin bietet, da Bitcoins Hauptmerkmal seine Sicherheit ist. Nigerianische Online-Konsumenten haben aufgrund einer einfachen Sache - Kreditkartenbetrug - einfach nicht den gleichen Zugang zu Waren und Dienstleistungen von internationalen Anbietern. Bitcoin löst dieses Problem ... Die Idee ist, dass beispielsweise ein Bauer in Nigeria einen Traktor von einem Lieferanten in den USA kaufen kann und beide Parteien von den nahezu sofortigen, sicheren und transparenten Finanzierungslösungen profitieren können, die durch die Bitcoin-Technologie unterstützt werden. "

Das Unternehmen plant auch die Einführung von Handelsdienstleistungen, damit lokale Unternehmen die digitale Währung akzeptieren können.

Grobler kommentierte weiter das Potenzial, das Bitcoin für die nigerianische Gemeinschaft haben könnte:

"Wir müssen realistisch sein ... Die Bitcoin-Technologie muss noch verpackt und korrekt angewendet werden, damit sie eine alternative Mainstream-Währung ist Ein agnostischer Zahlungsabwicklungsmechanismus in einem größeren Rahmen, der alle Voraussetzungen erfüllt und möglicherweise die Gestaltung der nigerianischen Landschaft der digitalen Wirtschaft maßgeblich beeinflussen könnte. "