Nachrichten

Das Copay-Team von bitPay sendet erste BIP32-P2SH-Multisig-Transaktion aus Argentinien

Es gab eine Menge Buzz um Multigig (Multisignature) und Bitcoin. Aber was genau ist es? Viele denken, es ist die Zukunft von Bitcoin, und das aus einem guten Grund.

Kurz gesagt, Multisignature-Transaktionen sind insofern einzigartig, als sie mehr als einen privaten Schlüssel erlauben, eine Wallet-Adresse zu steuern. Gegenwärtig befassen sich die meisten Benutzer mit einer öffentlichen Adresse und einer Öffentlichkeit.

Das Problem dabei ist, dass es unglaublich leicht wird, den Zugang zu Fonds zu verlieren, sollte der private Schlüssel kompromittiert werden.

Wie BitPay heute auf dem BitCore-Blog schreibt:

Bei einer 2-von-2-Multisignatur-Transaktion wird ein privater Schlüssel von Ihrem Laptop zum Signieren einer Transaktion und ein privater Schlüssel von Ihr Telefon muss auch verwendet werden, um dieselbe Transaktion zu signieren. Wenn Sie ausschlafen und die privaten Schlüssel auf Ihrem Laptop aufdecken, sind Ihre Bitcoins immer noch sicher, da die privaten Schlüssel auf Ihrem Telefon nicht kompromittiert wurden.

Das Bitcore-Team von BitPay hat kürzlich bekannt gegeben, dass eine Multisignature-Brieftasche namens Cosign in Entwicklung ist. Seitdem wurde es in Copay umbenannt, und alle sechs Entwickler der Software haben sich in Tucuman, Argentinien, zusammengefunden, um einen Prototyp zu entwickeln.

"Heute freuen wir uns mitzuteilen, dass wir die erste BIP32 P2SH Multisig-Transaktion mit Copay erfolgreich gesendet haben", schrieb das Team in ihrer Ankündigung.

Die Transaktion kann hier angesehen werden.

Es ist tatsächlich ein bemerkenswerter Meilenstein. Wie zu erwarten, ist die Copay-Software vollständig Open-Source-Software, so dass sie jederzeit von der Community evaluiert werden kann.

Die Arbeit ist jedoch noch nicht zu Ende. Es ist noch ein weiter Weg, um Multisignatur-Funktionen in Bitcoin Wallet-Software zu bekommen. Das Bitcore / Copay-Team scheint sich optimistisch zu fühlen, so scheint es:

"Wir gehen davon aus, dass 2014 als Jahr des Multisigs in die Bitcoin-Geschichte eingehen wird. Mögen gestohlene Bitcoins der Vergangenheit angehören ", sagten sie.