Führer

Blockchain-Technologie kann Unternehmen einfacher machen

p> Was auf der Liste der Milliardäre der Welt bemerkenswert ist, ist, wie viele auf der Liste ihr Glück gemacht haben, indem sie ein eigenes Unternehmen gegründet haben . Diejenigen, die nicht ihr eigenes Unternehmen gründeten, übernahmen schließlich die Kontrolle über sie, wie der legendäre Investor Warren Buffett. Vor allem für Amerikaner war die Gründung eines erfolgreichen Unternehmens Teil des "American Dream". Im August 2017 veranstaltete die Trump-Regierung eine Veranstaltung mit dem Titel "Der Motor des amerikanischen Traums", bei der es um das Ziel der Regierung ging, kleine Unternehmen in der Wirtschaft zu unterstützen.

Laut dem US Bureau of Labor Statistics neigt die Anzahl der neuen Unternehmen dazu, den Konjunkturzyklus der Gesamtwirtschaft zu verfolgen. Wenn die Dinge gut laufen, werden neue Unternehmen geschaffen, und wenn es hart zugeht, schließen sich Unternehmen. In Rezessionen und Tälern fällt es Unternehmern meist schwer, mit dem Einstieg zu beginnen.

Doch unabhängig von der Phase des Konjunkturzyklus oder der Wirtschaftslage gilt: Die Überlebensraten neu gegründeter Unternehmen sinken mit der Zeit exponentiell. Dies liegt daran, dass es extrem schwierig ist, ein erfolgreiches Geschäft zu beginnen und zu führen. Es ist nicht genug, einfach eine großartige Idee zu haben; diese großartige Idee muss greifbar in ein profitables Produkt oder eine Dienstleistung umgewandelt werden.

Darüber hinaus beinhaltet die Unternehmensgründung eine Vielzahl unse- rer Aufgaben wie Dokumente notariell zu beglaubigen, Bankkonten einzurichten, Anwaltskosten zu bezahlen, sich bei lokalen Behörden und Behörden zu registrieren und Zahlungssysteme einzurichten. Diese Aufgaben sind auch nicht optional; sie sind Notwendigkeiten.

Um Unternehmen dabei zu helfen, die Startup-Kosten zu senken, integrieren einige Unternehmen die Blockchain-Technologie in ihre Plattformen. Diese blockchain-betriebenen Plattformen ermöglichen es Unternehmen, einen dezentralen Marktplatz zu nutzen, um ihr gesamtes Geschäft aufzubauen.

Die Grundvoraussetzung - Unternehmen sollten ihre eigenen Daten kontrollieren

Unternehmen, egal wie groß, sind für die Verwaltung und Sicherung ihrer eigenen Daten verantwortlich. Die unglückliche Wahrheit ist, dass zentralisierte Datenbanken einen Großteil der weltweiten Daten speichern. Wenn diese Entitäten gehackt werden, werden unschuldige Parteien verletzt.

Die Blockchain-Technologie ermöglicht es Unternehmen, digitale Identitäten zu erstellen, die auf einem Self-Sovereign Digital Identity Ecosystem gesichert sind. Die Implementierung erfolgt über die Blockchain-Technologie, und die Schlüssel werden in einer digitalen Identitätsmappe verwaltet, die nirgendwo in einem Netzwerk gespeichert ist. Es bleibt im alleinigen Besitz eines jeden Einzelnen oder eines Unternehmens, der das Recht und die Fähigkeit hat, Informationen nach Belieben zu teilen, aber nur dann, wenn sie es wollen.

Die Plattformen werden in Token umgewandelt, dh das Tauschmedium sind Kryptowährungen. Dies bedeutet, dass Unternehmen von überall auf der Welt Hilfe erhalten können, ohne sich mit Wechselkursen und Drittbanken auseinandersetzen zu müssen. Unternehmen können über die Plattform auch an Token-Verkäufen teilnehmen, so dass sie investieren und auch eigene Finanzierungen erhalten können. Die Plattform ermöglicht es Benutzern, ihre Crypto und Bitcoin Wallets zu verbinden und ihre Konten zu monetarisieren.

Die Auswirkungen von Blockchain-Technologie und Startup-Unternehmen

Jedes Unternehmen kann eine digitale Unternehmensidentität erstellen, um wichtige Startdokumente zu speichern. Die Blockchain-Plattformen wurden entwickelt, um Unternehmen bei alltäglichen Aufgaben wie der Beglaubigung von Formularen und der Einrichtung von Bankkonten zu unterstützen. Sie können Unternehmen auch dabei helfen, Kapitalisierungstabellen und ihre Corporate Governance zu verwalten.

Das Ergebnis ist, dass Unternehmen frei werden, um größere Probleme wie Finanzierung, Beziehungsmanagement und Verkauf und Marketing anzugehen. Die Identitätsmappe des Unternehmens zeichnet alle wichtigen Informationen auf, die es dem Unternehmen ermöglichen, auf dem dezentralen Produkt- und Dienstleistungsmarkt zu bestehen.

Der dezentrale Marktplatz bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen, die für den Geschäftsbetrieb wichtig sind. Die Identitätsmappe erleichtert es den Startups, sich für die Dienste zu bewerben, die sie benötigen, um ihre Operationen in Gang zu setzen, statt Papierformulare manuell abzufertigen. Das digitale Verarbeitungssystem ermöglicht eine schnelle Identifizierung und Autorisierung und spart damit das wertvollste Element aller Zeiten.