Nachrichten

BTCS-Aktien fallen auf ein Allzeittief, Zukunftsunsicher

Die Aktien von BTCS, der Bitcoin-Firma, haben in den letzten Tagen eine beachtliche Menge an Aktivitäten gesehen. Das US-amerikanische "Pure Play" -Gesellschaftsunternehmen, das auf OTCMarkets gehandelt wird, war in letzter Zeit unter dem Wetter, da seine Aktien ein Allzeittief erreichten.

Die Aktienkurse des Unternehmens sind stark gefallen, um bei $ 0 gehandelt zu werden. 06 ein Pop. Als der Preis begann, einen Abwärtstrend zu zeigen, gab es einen deutlichen Anstieg der Handelsvolumina. Die gestiegenen Handelsvolumina waren darauf zurückzuführen, dass Investoren ihre BTCS-Aktien verkauften / liquidierten, um weitere Verluste zu vermeiden. Angesichts der Panik der Anleger war es ein großer Tag für die Short-Mitglieder.

Das Unternehmen hat eine Menge Warnschilder geworfen, mit der neuesten Spondoolies Tech, einer israelischen Firma, in der BTCS eine bedeutende Investition eingereicht hatte, die Insolvenz anmeldete, nachdem die Angestellten des Unternehmens eine Klage eingereicht hatten Nichtzahlung des Gehalts. Berichten zufolge hat BTCS Investitionen in Spondoolies Tech getätigt mit der Absicht, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu verschmelzen, aber mit dem Bezirksgericht Beersheva in Israel, das einen temporären Liquidator für Spondoolies Tech ernennt, wird es höchst unwahrscheinlich werden.

Der diesjährige Finanzbericht des ersten Quartals von BTCS zeigt, dass das Unternehmen große Verluste gemacht hat. Der Nettoverlust des Unternehmens betrug rund 2 Millionen US-Dollar, der liquide Barbestand lag bei rund 63.000 US-Dollar. Die von der Gesellschaft gehaltenen kurzfristigen Vermögenswerte beliefen sich neben Verbindlichkeiten in Höhe von 5 USD auf 127.000 USD. 4 Millionen.

BTCS gibt es schon eine Weile. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und arbeitet seitdem an der Entwicklung von Blockchain- und Digital-Währungs-Ökosystemen. Einige der anderen Dienstleistungen, die von der Firma angeboten werden, umfassen Transaktionsverifikationsdienste, E-Commerce-Marktplatz und Bitcoin-Wallet. Das Unternehmen hat auch bedeutende Beträge in GoCoin und Gem investiert. Es wird sich zeigen, ob BTCS in der Lage sein wird, sich von der aktuellen Situation zu erholen oder nicht.

Ref: OTCMarkets | HotStocked | Bild: BTCS