Nachrichten

Münztanz fügt Bitcoin-Volumenverfolgung für mehrere neue nationale Währungen hinzu

Viele Leute verlassen sich auf die Coin Dance Charts, um die wöchentlichen Bitcoin-Handelsvolumina zu überprüfen. Die Plattform verfolgt LocalBitcoins, Paxful und BitSquare Händler auf der ganzen Welt. In der letzten Aktualisierung wurden verschiedene neue nationale Währungen für alle unterstützten Plattformen hinzugefügt. Diese Änderung wird den Enthusiasten der Kryptowährung einen besseren Überblick darüber geben, wie sich die Dinge in bestimmten Regionen entwickeln.

Das Hinzufügen weiterer nationaler Währungen für die Bitcoin-Handelsvolumen ist ein großer Schritt von Coin Dance. LocalBitcoins Trades sind die beliebtesten, solange die Charts auf der Plattform laufen. Enthusiasten können nun Trades in 8 neuen Landeswährungen verfolgen. Die Hinzufügung des Naira ist ziemlich faszinierend, da es zeigt, dass das Land eine Tonne von Wert erzeugt. Dies ist wiederum hauptsächlich auf das MMM Global Ponzi Scheme zurückzuführen, das nur Bitcoin-Einlagen in Nigeria akzeptiert.

Tracking Bitcoin Trades in mehr nationalen Währungen als zuvor

Andere interessante Länder im Auge zu behalten sind Peru, Vietnam und Indonesien. Alle diese Regionen können auf die eine oder andere Weise von der Einführung von Bitcoin profitieren. Es bleibt abzuwarten, ob Bitcoin-Geschäfte auf LocalBitcoins diese Volkswirtschaften beeinflussen können, aber es ist gut, mehr Informationen zur Verfügung zu haben. Das Coin Dance Team ermöglicht auch die Verfolgung zusätzlicher nationaler Währungen für BitSquare in Form von CAD und NZD. Peer-to-Peer Bitcoin-Handelsplattformen werden immer beliebter, so viel ist sicher.

Zusätzlich fügte das Team neue Währungen für die Paxful Exchange Plattform hinzu. Tracking-Geschäfte in CNY, JPY, NZD und AED sind sicher von großem Interesse. Die Vereinigten Arabischen Emirate waren bisher relativ ruhig auf der Bitcoin-Front. Andererseits bedeutet das nicht, dass sich das Land nicht auf Bitcoin aufwärmt. Aus den Charts ist ersichtlich, dass es seit einiger Zeit einige wöchentliche Paxful-Ausgaben im AED gibt.

Es ist unmöglich zu leugnen, dass Bitcoin auf der ganzen Welt wirkt. Obwohl das Handelsvolumen möglicherweise geringer ist als erwartet, sollte es im Auge behalten werden. Es zeigt auch, dass Peer-to-Peer-Handelsplattformen für das Ökosystem der Kryptowährung von unschätzbarem Wert sind. Zentralisierte Börsen können von Regierungen überprüft werden, während dezentrale Plattformen keine Kundengelder halten.

Kopfbild mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock