Führer

CREDITS - Erstellen einer schnellen, zukunftssicheren Blockchain

p> CREDITS ist die Plattform zum Erstellen von Blockchain- und Smart-Contract-Services Preis und Geschwindigkeit. Jetzt, trotz der Popularität von Ethereum, hat das Netzwerk viele Nachteile, einschließlich der Geschwindigkeit und des Preises der Transaktion. Die Ethereum-Plattform wird hauptsächlich zum Ausgeben von Token, ICOs und zum Erstellen von Diensten mit einmaligen Operationen verwendet, die keine hohe Geschwindigkeit erfordern. Während die CREDITS-Plattform ideal ist, um Produkte auf einer Blockchain zu erstellen: Finanz- und Zahlungsdienste, das Internet der Dinge, Glücksspiele, Bankdienstleistungen wie Kredite und Finanzierungen, Buchführung der Börsentransaktionen und viele andere. CREDITS kann Transaktionen in ungefähr 0. 01 Sekunden durchführen. Sie machen die Plattform für eine Vielzahl von Benutzern gültig.

Ihr Ziel ist es, die erstaunliche Anzahl von einer Million Transaktionen pro Sekunde zu erreichen. CREDITS hat seine Vor-ICO erfolgreich abgeschlossen, indem es am 26. Dezember 2017 die festgelegte Obergrenze erreicht hat und 4029, 12 Ether oder 3 Millionen Dollar angehoben hat.

CREDITS 'Hintergrund

Igor Chugunov, CEO und Gründer von CREDITS, erklärte: "Wir haben festgestellt, dass es extrem schwierig ist, ein schnelles und benutzerfreundliches System auf Basis der Blockchain-Technologie zu entwickeln für die meisten Kryptowährungen verwendet. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, ein eigenes Kryptowährungssystem zu entwickeln, um alle Nachteile von Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen zu überwinden. "

Igor Chugunov nahm die Herausforderung an und entwickelte Ende 2016 das CREDITS-Konzept. Er erhielt erste Investitionen bis Ende des Jahres. Venture-Investoren brachten $ 200, 000 in ihr Startup. Mit dieser Investition konnten sie im Januar 2017 mit der Entwicklung der CREDITS-Plattform beginnen. Sie haben bereits einen Prototypen und MVP erstellt und sind nun dabei, an der vollwertigen Alpha-Version zu arbeiten.

Verkauf und Nutzung von Token

Das CREDITS-Team hat uns gesagt, dass es notwendig ist, ein Kryptoprojekt über ein ICO zu entwickeln, obwohl sie zugeben, dass nicht jeder diese Entscheidung verstehen wird. Das Projekt hat kein Einkommen, in der Tat sind einige Venture-Fonds sogar überrascht, dass das Projekt keine Rentabilität hat. Igor Chugunov sagte uns: "Nun, es gibt einige, aber es dient zur Aufrechterhaltung der Netzwerkbesitzer. Das heißt, alle Provisionen werden an Knotenbesitzer verteilt, die das Netzwerk als andere Blockchain-Projekte unterstützen. "

Igor Chugunov erklärte die Verwendung des Tokens:" Jede Nutzung der Plattform außer dem Lesen von Daten wird bezahlt.Benutzer zahlen einen bestimmten Preis in der internen Währung (CREDITS). Nur mit unserer Währung können Sie einen Smart-Vertrag erstellen, ausführen und die Informationen in der Blockchain speichern oder eine Operation mit der Währung CREDITS ausführen. "

Major Competitors

Igor Chugunov erzählt uns von seinen Konkurrenten und erklärt, wo es CREDITS besser geht: "Hauptkonkurrenten - Iota, EOS, Ethereum. Sobald diese oder jene Technologie für Transaktionen verwendet wird, zahlt der Kunde für den Bergbau, d. e. um die Plattform am Leben zu erhalten und neue Blöcke zu erstellen, die Daten erhalten. Bergleute werden mit dem sogenannten "Gas" im Ethereum-Netzwerk bezahlt. "Gas" ist eine besondere Art von Brennstoff, die für die Verwendung von Elektrizität geladen wird. Die Kosten für "Gas" werden von den Nutzern festgelegt und in "Gwei" ausgedrückt, also ist "Gwei" der Preis für "Gas". Der Preis bestimmt jedoch, ob die Transaktion den nächsten Block eingibt oder nicht. "

" Die Ripple-Plattform verlässt sich nicht auf die traditionelle Blockchain, sondern verwendet ein ähnliches Prinzip, nämlich "kein Mining". Jedoch hat es Münzen XRP ausgegeben, die auf dem Markt der Kryptowährung vertrieben wurden. Jeder Teilnehmer wird mit 0. 00001 XRP für eine Transaktion belastet. Dies ist jedoch nicht die Aufgabe, sondern lediglich der Schutz vor Spam durch Transaktionen. Und die Geldsumme ist im Laufe der Zeit verloren. Die Menge der XRP-Münzen nimmt auf dem Markt ab und ihr Wert nimmt folglich zu. "

Voll autonome Smart Contracts

Smart Contracts von Ethereum sind nicht vollständig autonom. Nicht jeder weiß, dass Ethereum, der ein Pionier in der Entwicklung intelligenter Verträge war, nur eingeschränkte Möglichkeiten hat und nicht alles umsetzen kann, was ein Benutzer möchte. Beispielsweise können Sie keine regelmäßigen Debitzahlungen oder ein festes Abbuchungsdatum anpassen. In diesem Fall müssen Sie einen Befehl senden, um diesen Vorgang auszuführen.

Teambildung und Kultur

CREDITS ist ein internationales Team junger und fleißiger Enthusiasten, die sich auf ehrgeizige Ziele konzentrieren.

CEO Igor Chugunov ist ein Bankspezialist und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Schaffung und Entwicklung von Finanz- und Internetdienstleistungen im Bank- und Kreditwesen.

Evgeny Butyayev ist technischer Direktor und Entwickler mit zehn Jahren Erfahrung im Finanzwesen. Er hat in den letzten drei Jahren Blockchain-Technologien für die polnische Firma SRI Infotech untersucht und weiterentwickelt.

David Kolmachidze ist ein erfahrener Investor und Mitarbeiterberater in Blockchain-Projekten. Er konzentriert sich auf den Aufbau von Partnerschaften und die Analyse von ICO-Marketingstrategien.

Heute beschäftigt das Team rund 30 Spezialisten: Entwickler, Programmierer, Vermarkter, Anwälte.

CREDITS 'Roadmap

In der Beta-Version ist geplant, Blockchain Backup zu erstellen. Dies bedeutet, dass das System eine Sicherung des Speichers erstellen und an einen anderen physischen Speicherort (Computer) übertragen kann. Dadurch wird die Zeit für die Wiederherstellung der lokalen Brieftasche und die anschließende Synchronisierung mit der Netzwerkregistrierung minimiert.

Pros

Die CREDITS-Plattform fördert niedrige Provisionen und die höchstmögliche Transaktionsgeschwindigkeit.Das Netzwerk bietet eine garantierte niedrige Provision von ungefähr 0.001 des Dollarwertes. Kunden sollten nicht extra dafür bezahlen, dass die Transaktion zum nächsten Block wie im Ethereum übergeht.

Laut Igor Chugunov: "Wir haben eine neue technologische Architektur, die Folgendes beinhaltet: eine komplett neue Blockchain-Architektur mit einem Konsensalgorithmus, ein System zum Speichern von Informationen, mit eingebauter Verschlüsselung, der Fähigkeit, Daten zu komprimieren und ohne Mining. "

Nachteile

Ein Zitat aus dem Interview mit dem CREDITS-Team:" Eine Transaktion in den CREDITS wird ab 0. 01 Sekunden noch schneller durchgeführt und hängt von der Verbindungsqualität zwischen dem PC des Benutzers und dem Netzwerk ab, d. e. im Internet. Die Plattform verwendet einen eigenen hybriden Konsensus-Algorithmus für die Transaktionsvalidierung. "

Wenn wir dies lesen, sind wir ein wenig besorgt über die Blockchain-Sicherheit, da sie einen hybriden Konsensalgorithmus verwenden. Außerdem hat nicht jeder eine optimale Internetverbindung, daher erwarten wir, dass die Verifizierungszeit für die meisten PCs langsamer sein wird. Schließlich sind wir etwas skeptisch gegenüber der genannten Anzahl von einer Million Transaktionen pro Sekunde. Die Alpha-Version wird jedoch darauf hinweisen, wenn es möglich ist.

Fazit

CREDITS ist ein vielversprechendes Projekt. Ich mag die Tatsache, dass sie völlig autonome intelligente Verträge implementieren, die es Entwicklern ermöglichen, alle Operationen einfach durchzuführen. Sie nehmen ein großes Risiko ein, indem sie die Architektur einer neuen Blockchain übernehmen. Es ist eine positive Sache, dass Daten komprimiert werden und dass sie eine Möglichkeit zum Erstellen einer Sicherung des Blockchain-Zustands entwickeln. Angesichts der Aussichten kann es tatsächlich eine große Sache werden, wenn sie wirklich eine Million Transaktionen pro Sekunde mit einer Transaktionsverifizierungszeit von 0,01 Sekunden erreichen können.

Für weitere kommende ICOs