Nachrichten

Dogecoin Preis Technische Analyse - Mehr Bears Out zum Spielen!

Höhepunkte des Dogecoin-Preises

  • Der Dogecoin-Preis wies auf ein weiteres Abwärtsmomentum hin, wie in einem früheren technischen Analysebericht über das sich wiederholende Konsolidierungsmuster vorhergesagt wurde.
  • Mit der Abwärtsbewegung könnten mehr Verkäufer in den anhaltenden Abwärtstrend einsteigen und den Dogecoin-Preis auf neue Tiefststände drücken.

Der Dogecoin-Preis bestätigte den Anstieg des Abwärtsdruckes mit einem starken Abwärtsbruch unterhalb des Konsolidierungsmusters seiner 1-Stunden-Chart.

Wohin weiter?

Der Preis ist unter die vorherigen Tiefs vom 21. Oktober gefallen, was andeutet, dass Bären zu diesem Zeitpunkt nicht aufzuhalten sind. Stochastic und RSI sind beide auf dem Weg nach unten und haben die überverkaufte Region noch nicht ganz erreicht, was bedeutet, dass es mehr Verkaufsdruck gibt, um auf größere Rückgänge zu drängen.

Außerdem ist der 100 SMA unter dem 200 SMA und vergrößert den Abstand zwischen ihnen, was auch darauf hindeutet, dass der bärische Druck viel stärker wird. Ein Blick auf die längerfristigen Zeitrahmen deutet darauf hin, dass die nächste Unterstützung für den Dogecoin-Preis bei etwa 40 Satoshis liegen könnte.

Eine Unterbrechung unterhalb dieses Bereichs könnte zu weiteren Rückgängen bis zur nächsten sichtbaren Unterstützung bei 30 Satoshis führen, obwohl es eine beträchtliche Anzahl an Verkäufern bedurfte, um eine Bewegung bis zu diesem Punkt aufrecht zu erhalten.

Intraday-Unterstützungsstufe - 40 Satoshis

Intraday-Resistenzstufe - 42 Satoshis

Charts aus TradingView