Führer

FundOS - Autonomes Netz intelligenter Investitionsverträge

p> FundOS ist ein Blockchain-basiertes Netzwerk, das "Smart Investment Contracts" beherbergt, wickelt Transaktionen intelligent und automatisiert ab und verbindet Investoren und Investmentmanager. FundOS plant einen symbolischen Vorverkauf ab dem 9. Oktober.

Die Motivation

Das Problem, das FundOS adressiert, ist, dass nicht-professionelle Kryptoinvestoren nicht genügend umfassende Daten, analytische Werkzeuge und Reife haben. Laut ihrer Dokumentation "fällt es einem Durchschnittsindividuum schwerer, Investitionsentscheidungen zu treffen, die sich für Marktveränderungen eignen". Auf der anderen Seite behauptet das Team, dass es im Bereich digitaler Blockchain-Assets keine unabhängigen Drittanbieter von Digital Asset Custodians gibt.

Die Lösung

Ziel von FundOS ist es, die Lücke zwischen Investoren und Investmentmanagern zu schließen. Dies wird durch die Bereitstellung einer dezentralen Plattform erreicht, die es Investmentmanagern ermöglicht, eigene intelligente Investmentverträge zu initiieren (was der Schaffung eigener "Investmentplattformen" entspricht). Jeder Smart Investment-Kontrakt wird alle Währungen verwalten, rund um die Uhr objektive Trades mit intelligenter KI durchführen, analytische Daten präsentieren und automatisch gewünschte Rechnungsvorgänge durchführen. Interne Gebühren wie die Gebühren und Zahlungen des Anlageverwalters fallen ebenfalls unter die Zuständigkeit des Vertrags.

Professionelle Anleger können nicht nur Gelder von Anlegern einsammeln, sondern auch die einheitliche quantitative Handelsschnittstelle des Systems nutzen, um ihre Anlagestrategien zu entwickeln und Gewinne zu optimieren.

Da das System dezentral ist, können Investment-Manager die vom Smart-Investment-Kontrakt gehaltenen Fonds nicht kontrollieren oder darauf zugreifen. Sie kontrollieren nur die Anlagestrategie. Ein Kontrakt wird auch die Rückgaberaten seines eigenen Portfolios berechnen und wissen, wann er nach einem vordefinierten Renditeprozentsatz verkaufen soll (oder den Verlust stoppen, wenn die Dinge in die entgegengesetzte Richtung gehen). Ein weiteres geplantes cooles Feature wird es Initiatoren (Investment Managern) ermöglichen, Alarme für vordefinierte Benchmarks zu setzen und Nachrichten zu erhalten, die mit den Investitionen des Vertrags zusammenhängen.

Da die Leistung jedes Kontrakts über die Blockchain verfolgt wird, können Anleger die Performance jedes Managers transparent überprüfen und selbst entscheiden, was für sie am besten ist.

Alle oben beschriebenen Funktionen genießen die Vorteile der Blockchain-Technologie, indem sie ein hochsicheres und verschlüsseltes System haben, das für alle Beteiligten transparent ist und Vertrauensfragen zwischen den beteiligten Parteien löst.

Ein sehr interessanter Aspekt jedes intelligenten Vertrags ist die Tatsache, dass nur sein Initiator (der Anlageverwalter) die Geheimnisse und Regeln davon kennt, Außenstehende können nur Daten über Rückgaben sehen. Diese Struktur öffnet auch einen Markt für Handelsstrategien. Wir waren daran interessiert, von dem Team von FundOS zu hören. Cherry Kim , der Marketingleiter von FundOS, hatte uns berichtet: "Die Strategie ist wie eine Blackbox. Andere können die "geheime Strategie" nicht sehen, können aber die historische Rendite der Strategie sehen. Die Strategie ist in der Oberfläche enthalten, zeigt aber die historische Rendite auf den Markt. Der Fondsmanager kann die Strategie für FOS-Tokens handeln. "

Arbeiten mit Exchanges

Das System bietet Investmentmanagern eine Datenschnittstelle, die mit allen wichtigen globalen Kryptowährungsbörsen, einer Bank von Strategien und einer einheitlichen Transaktionsausführungsschnittstelle verbunden ist. Das Whitepaper des Projekts erläutert, dass "professionelle Anleger Transaktionsstrategien entwickeln können, die auf den Daten anderer Transaktionstransaktionen basieren, oder ihre eigene Strategie mit Provisionen für die Öffentlichkeit öffnen und angemessene Renditen teilen. "

Infrastruktur

Die Blockchain für das Netzwerk von FundOS ist eine selbst entwickelte Lösung, die das Hyperledger Fabric-Framework für die Entwicklung von Blockchain-Lösungen verwendet. Der verwendete Konsensusmechanismus ist der PBFT-Algorithmus.

FundOS wird eine GRPC-API für Anwendungen der oberen Ebene und ein API-gekapseltes SDK bereitstellen. Das SDK enthält zunächst NodeJS- und Python-Versionen.

Der Token

Der Abkürzungs- und Token-Name von FundOS ist FOS , sein Hauptzweck ist es, als "Öl" zu dienen, das die gesamte Blockchain am Laufen hält. Es dient als Wertträger für das System und wird alle Fondsinvestitionen, Transaktionen, Gebührenzahlungen und Nutzungsgebühren für Transaktionsstrategien vervollständigen.

Die kleinste unteilbare Einheit für das FOS-Token heißt fosu , was 1FOS = 10 ^ 9 fosu erfüllt. Das ist das gleiche wie 1 fosu gleich 0. 000000001 FOS. (Ein Satoshi erfüllt 1BTC = 10 ^ 8 Satoshi). Das Whitepaper gibt eindeutig an, dass der FOS-Token nicht irgendwelche realen Vermögenswerte oder Rechte wie Eigenkapital oder Stimmrechte darstellt.

Da die Verwendung von FOS zunehmen wird, wird erwartet, dass ihr Wert zunimmt. Das Whitepaper stellt einige Anwendungsfälle bereit, z. B. Zahlungen, Abrechnungen, Währungsumtausch, Finanzierungen und Neuzuweisung von Vermögenswerten.

Software

FundOS wird multi-plattform-unterstützende Software entwickeln (sie wird Windows, macOS, iOS, Android und eine Web-Anwendung unterstützen). Für Investoren wird die Software es den Nutzern ermöglichen, in Investmentverträge zu investieren, Investment-Manager-Rankings einzusehen, aktive Verträge zu durchsuchen, ihre Rendite zu betrachten und das FOS-Portemonnaie mit einzubeziehen.

Für Investmentmanager wird eine PC-Client-Anwendung mit vollem Funktionsumfang als Schnittstelle für das Schreiben neuer intelligenter Investitionsverträge fungieren, während Tests ausgeführt und andere Operationen ausgeführt werden. Andere eingeschränkte Optionen werden in der mobilen App verfügbar sein, beispielsweise die Veröffentlichung bestehender Verträge.

Team

Das Team hinter FOS besteht aus erfahrenen Mitarbeitern, die hauptsächlich in der Software- und Handelsbranche gearbeitet haben und umfangreiches Wissen über den Blockchain-Bereich erworben haben.

Alle drei Gründer, darunter Jerry Young (CEO), Daniel Fu (CTO) und Richard Loo (COO), haben einen MSc-Abschluss in Informatik und sind Mitglieder des Global Entrepreneurial Leaders Club.

Roadmap

Der aktuelle Entwicklungsplan beinhaltet die Implementierung einer durchführbaren Testumgebung im Dezember 2017, ein praktikables Testnetzwerk im Januar 2018 und eine Online-Wallet im Februar 2018.

Die vollständige Produktfreigabe wird erwartet im Oktober 2018.

Wettbewerb

Enigma

Enigma ist ein Daten-Marktplatz-Protokoll, das Team hinter diesem Projekt hat auch Catalyst gebaut, die erste Anwendung, die auf diesem Protokoll läuft. Benutzer können:

  • Daten teilen und kuratieren und Anlagestrategien erstellen.
  • Daten im Austausch für Token bereitstellen
  • Token beim Abonnieren von Datenquellen ausgeben
  • in Gewinnstrategien investieren
  • eigene Handelsalgorithmen entwickeln
  • Recherchewerkzeuge erstellen und verwenden

Enigma sieht wie ein starker aus Wettbewerber von FundOS, legt aber mehr Wert auf Daten und Lernen als auf intelligente Investitionsverträge, die Investoren und Investmentmanager verbinden. Wir haben Enigmas Projekt in der Vergangenheit in einer ICO-Bewertung zu CryptoPotato behandelt.

eToro

eToro ist ein gut etabliertes Unternehmen, das eine sehr benutzerfreundliche Schnittstelle für Aktien, ETFs, Indizes, Rohstoffe, Fiat-Währungen und Kryptowährungen bietet (derzeit Bitcoin, Dash, Ethereum, Ethereum Classic, Litecoin und Ripple) ). Sie bieten die Möglichkeit, verschiedene Investoren mit sichtbaren Renditestatistiken zu "kopieren", die nach Risikoniveaus unterteilt sind. eToro führte ein zusätzliches Feature namens "CopyFunds" ein, bei dem es sich um Fonds handelt, die von Profis und Top-Investoren geschaffen wurden.

ICONOMI

ICONOMI wurde im Whitepaper von FundOS als Lösung für nicht professionelle Kryptoinvestoren erwähnt. Es wurde ein Beispiel für einen ähnlichen Dienst verwendet, der nicht unabhängig ist. ICONOMI bietet eine Plattform für das Management digitaler Assets, die sowohl Noobs als auch Experten an einem Ort unterstützen soll. Ihr Hauptmerkmal heißt "Digital Assets Array", was im Grunde dem Smart Investment Contract von FOS entspricht.

Melon

Melon erstellt dezentralisierte Blockchain-Softwarelösungen, die Benutzern beim Einrichten, Verwalten und Investieren in digitale Assets mithilfe des Melon-Protokolls helfen. Es ist derzeit auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut, soll aber in Zukunft auch in anderen Blockchain-Netzwerken verfügbar sein.

Blackmoon Crypto

Blackmoon bezeichnet sich selbst als Brücke zwischen dem Crypto-Universum und dem traditionellen Investmentmarkt, da es über eine Schnittstelle verfügt, die sowohl Fiat- als auch Cryptocurrency-Investitionen unterstützt. Es zielt darauf ab, die Vorteile beider Räume zu nutzen, um die besten Handelswerkzeuge zur Verfügung zu stellen.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Der Ruf der Anlageverwalter ist transparent, sie können nicht gefördert oder manipuliert werden.
  • Die offizielle Live-Version soll im Oktober 2018 auf den Markt kommen. Dieser relativ lange Zeitrahmen (für Crypto Ventures!) Gibt dem Team genug Zeit, um eine solide Plattform zu entwickeln.
  • Unabhängigkeit und Autonomie von intelligenten Investitionsverträgen, die Transparenz, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten.

Nachteile:

  • Viele direkte Konkurrenten, von der Schaffung intelligenter KI für den Handel und auch im Hinblick auf den Austausch von Anlagendaten und die Schaffung von Fonds.
  • Da die Regulierung geregelt ist und mehr Mainstream-Exposure bei Kryptos stattfindet, könnten auch traditionellere erfahrene Investment-Organisationen vom Crypto-Space angezogen werden.
  • Der Beirat sieht nicht beeindruckend aus.

Pre-Sale Details und weitere Infos

Token Gesamtvorrat: 1, 000, 000, 000 FOS

Vorverkaufsart: 150, 000, 000 FOS

Mindestvorverkaufsziel: 5, 000 ETH

Vorverkaufsgrenze: 20 000 ETH

Preis: 1 ETH = 7500 FOS

Teilnehmer können sich vorab anmelden und erhalten einen "Reservierungsbonus" von 20% auf erhaltene Token. Teilnehmer, die sich nicht im Voraus registriert haben, erhalten 15% Bonus auf erhaltene Token. Vorverkaufs-Teilnehmer können entweder mit Bitcoin oder Ether bezahlen.

Weitere Informationen: FundOS-Website